obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Otona-chan.
(オトナちゃん。 / Otona-chan)
 
Mangaka: Lily Umiyuki  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2015 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Hana Rude
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Otona-chan."
 
© Tokyopop
© 2015 Lily Umiyuki
Tokyopop
Hiroto Otona ist ein etwas kleinerer Schüler, der von anderen Schülern geliebt wird. Sie finden ihn niedlich und machen ihm ständig kleine Geschenke.
Aber eines Tages hat er von ihren Neckereien genug. Er will endlich erwachsen werden.
Da kommt es gerade recht, dass mit Hijiri Shizunaga ein neuer Referendar die Klasse betreut. Shizunaga ist witzig, einfallsreich und kümmert sich um die Schüler. Und Otona hat es ihm angetan.
So findet Otona, dass er in Shizunaga verliebt ist.
Allerdings ist Otona überrascht, dass sein Klassenkamerad, Masaki Osanai, plötzlich anfängt, mit ihm zu flirten. Plötzlich fragt er sich, ob Masaki schon immer Parfum getragen und auf sein Aussehen geachtet hat. Und plötzlich ist Masaki kurz davor, Otona zu küssen.
Shizunaga bemerkt Ononas Verwirrung, aber zu dessen Überraschung gibt er ihm nur den Rat, Masaki zu küssen, um die eigenen Gefühle zu testen.
In der zweiten Geschichte des Bandes, „Love Dreamer“, ist der Coverdesigner Masuyuki Katsuragi frustriert. Er hat mit Kai Tenchi einen Gehilfen bekommen, der anscheinend total unfähig ist.
Allerdings kann er doch vernünftig arbeiten, wenn man ihn nur lässt.
Kai hingegen ist von Masuyuki fasziniert. Um so mehr, als er entdeckt, dass Masuyuki Liebesromane sammelt, die von Männern geschrieben sind. Er konnte ja nicht ahnen, dass es Masuyuki war, der diese Romane unter einem Pseudonym, geschrieben hat.
Beide Geschichten des Mangas sind Boys-Love-Geschichten, bei denen die Liebe überraschend entdeckt wird. Die Protagonisten sind völlig ahnungslos, bis es sie erwischt.
Grafisch ist der Manga eher Mittelmaß. Die Charaktere sind einfach und eher etwas sterotypisch gezeichnet. Sie beherrschen auch nur einfachere Emotionen. Aber durch die etwas unsaubere Art der Zeichnungen wirken die Charaktere lebendig. Für die Hintergründe des Mangas wurde hauptsächlich Rasterfolie benutzt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-3142-5
ASIN 3842031424

Kaufpreis: 21,43 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 21,43 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2015
ISBN vom Originalband 978-4-04-103317-3
Letzter Band
Frontcover Otona-chan. 1 Backcover Otona-chan. 1   japcover Otona-chan. 1 japcover_zusatz Otona-chan. 1