obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Last Exit Love
(キミとだけは恋に堕ちない / Kimi to Dake wa Koi ni Ochinai)
 
Mangaka: Mayu Sakai  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 5 Bände 2016 - 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Sakura Ilgert
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Last Exit Love"
 
© Tokyopop
© 2016 Mayu Sakai
Tokyopop
Die Schülerin Subaru Hoshizaki hat zwei Probleme. Nämlich ihre beiden Brüder Toru und Wataru. Dass die beiden sie zur Schule begleiten, kann sie ja zur Not noch einsehen, denn alle drei gehen auf die gleiche Schule. Aber dadurch, dass sie sie auch noch direkt am Klassenzimmer abliefern, macht Subaru ein wenig zum Gespött ihrer Mitschülerinnen.
Allerdings ist es heute gar nicht schlecht, dass die beiden mitgekommen sind. Denn sie wird von Arata Yoshida umgerannt. Subaru kennt von ihm nur Gerüchte, da er die kurze Zeit, mit der er in ihrer Klasse ist, von der Schule suspendiert war. Dazu passt es, dass Arata hat einen Ruf als Schläger und Unruhestifter hat.
Da ist Sakura ganz anders. Mit ihm zusammen ist Subaru im Gesundheitskomitee. Sakura ist immer nett und hilfsbereit. Subaru kann es gar nicht verstehen, dass ihre Mitschülerinnen ihn immer mit ihren Brüdern vergleichen.
Kurz darauf wird Subaru zu einer kleinen Karaoke-Fete eingeladen Weil diese aber etwas länger dauern kann, verbietet ihr Wataru die Teilnahme. Allerdings lässt sich Subaru von Arata überreden, doch teilzunehmen.
Tatsächlich ist Sakura auch auf dem Treffen und so ist Subaru glücklich. Sakura bietet sich sogar an, sie nach Hause zu bringen. Doch unterwegs werden die beiden von schrägen Jungs angequatscht. Sakura haut ab und lässt Subaru mit den beiden alleine. Glücklicherweise taucht da Arata auf und rettet sie.
Daraufhin geht Arata Subaru nicht mehr aus dem Kopf. Auch wenn sie ihn unmöglich findet, muss sie zugeben, dass er gut aussieht. Und anscheinend kann er sich auch benehmen. Ein Eindruck, den er aber auch kurz darauf Subaru gegenüber wieder verspielt.
Aber einige Zeit später gibt es in der Schule ein Basketballturnier. Die Mannschaft von Subarus Brüdern gewinnt wegen den beiden spielend alle ihre Spiele. Aber auch Aratas Mannschaft gewinnt. Denn auch wenn Arata herumalbert, gibt er im Spiel alles und überrascht mit unorthodoxen Spielzügen.
Aber ausgerechnet vor dem Spiel gegen die Mannschaft von Subarus Brüdern ist er verschwunden. Subaru sucht ihn und findet ihn in einer Ecke der Schule. Er hat mit dem Turnier aufgehört, weil er keine Lust mehr darauf hat.
Allerdings ist er sofort Feuer und Flamme, als ihm Subaru einen Kuss verspricht, sofern er die Mannschaft ihrer Brüder schlägt. Während Arata sich sofort wieder dem Spiel widmet, ist Subaru ganz erschrocken über ihren Vorschlag.
In dem Manga geht es um Subaru, die mit Hilfe von Arata völlig neue Gefühle entdeckt und erst einmal lernen muss, mit ihnen umzugehen. Aber sie ist auch umgeben von unmöglichen Jungs. Denn Arata ist zwar frech, aber die Bemutterung durch ihre Brüder, allen voran Wataru, der sie am liebsten keine zwei Schritte unbeobachtet unternehmen lässt, stört sie sehr.
Grafisch ist der Manga dabei sehr gut. Die Charaktere sind unterschiedlich und wirken sehr lebendig. Ihre Körperhaltung und ihre Gesichtsausdrücke stellen ihre Emotionen überzeugend dar. Auch die Nebencharaktere sind überzeugend gestaltet. Das Aussehen, ihre Kleidung und ihre Haare sind sehr detailliert. Allerdings sind die wenigen Hintergründe etwas einfacher gestaltet.
 
Bislang 5 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-3263-7
ASIN 3842032633

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 419788
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-867410-0
Frontcover Last Exit Love 1 Backcover Last Exit Love 1   japcover Last Exit Love 1

Band 2
Erschienen im Februar 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-3364-1
ASIN 3842033648

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 119157
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-867424-7
Frontcover Last Exit Love 2   japcover Last Exit Love 2

Band 3
Erschienen im Juni 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-3554-6
ASIN 3842035543

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,42 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 110562
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-867438-4
Frontcover Last Exit Love 3   Japanisches Cover Last Exit Love 3

Band 4
Erschienen im Oktober 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4039-7
ASIN 3842040393

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,60 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 117939
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2017
ISBN vom Originalband 978-4-08-867454-4
Frontcover Last Exit Love 4   japcover Last Exit Love 4

Band 5
Erschienen im Februar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4221-6
ASIN 3842042213

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 73237
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-08-867471-1
Letzter Band
Frontcover Last Exit Love 5   japcover Last Exit Love 5