obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Fairy Tail Side Stories
(FAIRY TAIL外伝 / Fairy Tail Gaiden - Kengami no Souryuu)
 
Zeichnungen: Kyouta Shibano  
Story: Hiro Mashima  
 
Verlag: Erschien ab 2017 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Luise Steggewentz
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Fairy Tail Side Stories"
 
© Carlsen Verlag
© 2016 Kyouta Shibano / Hiro Mashima
Carlsen Verlag
Sting und Rog bilden zusammen die Zwillingsdrachen der Gilde der Magier von Säbelzahn. Doch derzeit ist Sting etwas sauer. Denn beim letzten Auftrag haben die anderen Gildenmitglieder ihm einfach die Show gestohlen. Um ihn aufzumuntern, backt ihm die Stellargeistmagierin Yukino ein paar Schwebekekse.
Am nächsten Tag will Minerva mit Yukino einen Auftrag durchführen. Doch Yukino benimmt sich komisch. Tatsächlich stellt sich heraus, dass sie entführt und durch einen Doppelgänger ersetzt worden ist.
Crunch, der Meister der Gilde Abyss Horn, will mit ihrer Hilfe eine antike Waffe reaktivieren. Doch dazu muss Yukino zunächst die Gilde wechseln. So sind sie gerade dabei, ihr Gildenabzeichen zu entfernen, als Sting überraschend auftaucht. Er schafft es fast alleine, die gegnerische Gilde zu besiegen.
Doch kurz darauf zerstreiten sich Sting und Rog. Zwar werden für den nächsten Auftrag die Zwillingsdrachen angefordert, doch Sting verzichtet nach dem Streit auf ihn. Statt dessen nimmt Sting Yukino mit.
Ihr Auftrag führt sie nach Obstone, der Hauptstadt der Juweliere. Doch als sie ankommen, sieht die Stadt heruntergekommen aus. Der Grund dafür ist ein Golem, der seit einiger Zeit die Minen der Stadt besetzt hat. So werden die Magier bei ihrer Ankunft gefeiert.
Da Yukino ein merkwürdiges Gefühl hat, will sie lieber die Stadt erkunden. Aber Sting ist auch von sich selber überzeugt.
Tatsächlich schafft es Sting, den Golem in den Minen problemlos zu besiegen. Doch als er in die Stadt zurück will, bricht er plötzlich zusammen. Seine Magie ist ihm urplötzlich entzogen worden. Und Yukino sieht sich urplötzlich einer Horde Stadtbewohner gegenüber.
Diese Mangaserie beschäftigt sich mit Nebengeschichten aus „Fairy Tail“. Andere Gilden, die in der Hauptserie nur eine Nebenrolle spielen, bekommen hier ihre eigenen Geschichten.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind im Stil der Hauptserie gezeichnet. Allerdings wirken sie etwas kantiger und unsauberer. Dazu kommt, dass Nebenrollen teilweise sehr einfach gezeichnet sind. Ebenso sind die Hintergründe nicht besonders aufwendig.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juli 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71456-5
ASIN 3551714568

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,02 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 177019
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-395578-1
Frontcover Fairy Tail Side Stories 1 Backcover Fairy Tail Side Stories 1   japcover Fairy Tail Side Stories 1

Band 2
Erschienen im November 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71457-2
ASIN 3551714576

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,07 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 147714
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-395676-4
Frontcover Fairy Tail Side Stories 2 Backcover Fairy Tail Side Stories 2   japcover Fairy Tail Side Stories 2

Band 3
Erschienen im März 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71458-9
ASIN 3551714584

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 184241
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-395805-8
Letzter Band
Frontcover Fairy Tail Side Stories 3 Backcover Fairy Tail Side Stories 3   Japanisches Cover Fairy Tail Side Stories 3