obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Spiel nicht mit meinem Herz
(片想いラブ・ゲーム / Kataomoi Love Game)
 
Mangaka: Yuo Yodogawa  
 
Verlag: Erschien ab 2017 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2014 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Katharina Schmölders
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Spiel nicht mit meinem Herz"
 
© Kazé
© 2014 Yuo Yodogawa
Kazé
Yohei Shindo und Senri Shinonome sind seit kurzem ein Liebespaar. Auch wenn Senri Kellner in einem Nachtclub und Yohei Lehrer ist, finden die beiden noch genug Zeit, um es miteinander zu treiben.
Als Auswirkungen auf ihr Leben fällt es sogar den Schülern von Yohei auf, dass dieser neuerdings immer fröhlich zur Arbeit kommt. Schwer erwischt hat es dabei den Schüler Ichiro Morimura. Den der ist eigentlich in Yohei verliebt. Aber gerade, als er ihm seine Liebe gestehen wollte, taucht Senri auf, der kurz vor seinem Job nochmal nach Yohei sehen wollte. Und er macht klar, dass Yohei ihm gehört.
Ichiro ist geschockt, so einen Korb zu bekommen, zumal Senri der ältere Bruder seines Klassenkameraden Seiichi ist. Um es nicht zu weit kommen zu lassen, beschließt Yohei kurzerhand, Senri zu heiraten.
Womit Seiichi allerdings seine Probleme hat, denn Yohei und Senri leben ihr Liebesleben intensiv aus und die gemeinsame Wohnung hat nur sehr dünne Wände.
Doch Seiichi ist mit Shiro Inaba zusammen. Auch wenn ihm Yoheis Getue peinlich ist, so hat er in Sexfragen immer einen Ansprechpartner. Und Yohei ist es nicht zu peinlich, diese Fragen zusammen mit Senri sehr anschaulich zu beantworten.
Dass Seiichi und Shiro zusammen gekommen sind, ist allerdings komplexer, da es in der Schule zwischen den Schülern immer Lieb und Eifersüchteleien gibt. Aber zum Ende hin finden sich die richtigen Paare.
So sind in dem Manga Senri und der Lehrer Yohei das Vorbild für eine größere Gruppe von Schülern. Diese entdecken zum ersten Mal den Sex, teilweise direkt in der Schule. Aber manche müssen erst lernen, dass ihre erste Liebe bereits vergeben ist. Durch die große Anzahl der Charaktere springt die Geschichte oft von einem Paar zum nächsten. Das ist beim Lesen etwas störend, wobei das Hauptaugenmerk eher bei den Sexszenen liegt.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die vielen Charaktere ähneln sich zwar teilweise, sind aber dennoch zu unterscheiden. Oft sind sie sauber und detaillierter gezeichnet, aber es gibt auch Panels, in denen sie recht einfach wirken. Die Sexszenen sind zwar eindeutig, aber der eigentliche Akt wird nur angedeutet. Die wenigen Hintergründe sind sauber gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juli 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-880-6
ASIN 2889218805

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2014
ISBN vom Originalband 978-4-04-729897-2
Letzter Band
Frontcover Spiel nicht mit meinem Herz 1 Backcover Spiel nicht mit meinem Herz 1   japcover Spiel nicht mit meinem Herz 1