obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Horimiya
(ホリミヤ)
 
Zeichnungen: Daisuke Hagiwara  
Story: Hero  
 
Verlag: Erscheint ab 2017 bei Egmont Manga (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 13 Bände 2012 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Horimiya"
 
© Egmont Manga
© 2012 Daisuke Hagiwara / Hero
Egmont Manga
Die Schülerin Hori ist zwar gut in der Schule, aber sie kann nie mit ihren Klassenkameradinnen nach der Schule bummeln gehen. Denn ihre Eltern arbeiten beide lange und so muss sich Hori neben dem Haushalt auch um ihren kleinen Bruder Sota kümmern.
Auch die Liebe hat bei Hori damit keine Chance. Denn Hori hat auch keine Zeit, sich mit Jungs zu treffen. Und ihre Klassenkameraden, wie der etwas seltsame Miyamura, sind da keine Alternativen.
Doch dann steht plötzlich Sota blutend in der Tür. Ein Punk hat ihn nach Hause gebracht, nachdem er gestürzt war.
Zu Horis Erstaunen entpuppt sich der gepiercte Punk als der doch ruhige Miyamura. Bei ihrem Gespräch muss sie feststellen, dass er gar nicht so schlimm ist, wie sie es sich vorgestellt hat. Auch Miyamura muss einsehen, dass Hori nicht die Streberin ist, für die er sie gehalten hat.
So haben beide nichts dagegen, dass Miyamura wieder zu Besuch kommen kann, weil Sota ihm spielen will.
Dabei entdecken Hori und Miyamura, dass das Bild, dass sie von dem jeweils anderen aus der Schule haben, eigentlich völlig verkehrt ist. Und beide müssen feststellen, dass das andere Ich ihnen eigentlich besser gefällt. So wird Hori schon eifersüchtig, als sie hören muss, dass Miyamura außerhalb der Schule von ihrer besten Freundin Yuki gesehen worden ist.
Im Laufe der Zeit kommen sich Hori und Miyamura immer näher. Miyamura wird von Sota in der Zwischenzeit immer mehr als älterer Bruder angesehen. Und Hori leidet mit ihm, weil sie nun weiß, warum er in der Schule immer so förmlich auftritt. Umgekehrt gefällt Hori Miyamura gerade deswegen, weil sie zu Hause nicht aufgestylt sondern natürlich herumläuft.
Was für einen Unterschied es ausmacht, muss Hori eines Tages erfahren, als sie ungeschminkt auf ihre Freundinnen trifft und von ihnen nicht erkannt wird.
Aber in der Schule fällt es auf, dass sich Hori und Miyamura gut verstehen. Dennoch ist Miyamura überrascht, als er eines Tages von Toru gefragt wird, ob er und Hori ein Paar sind. Als Miyamura das erstaunt verneint, will Toru Hori fragen, ob sie mit ihm gehen will.
Aber kritisch wird es erst, als Yuki beginnt, sich für den wilden Miyamura zu interessieren. Weil sie ihn nicht erkennt, wird er ihr von Hori ist ihr Cousin vorgestellt.
Der Manga ist eigentlich eine Liebesgeschichte. Durch ihre Beziehung schaffen es Hori und Miyamura, ein wenig von ihrem privaten Ich auch öffentlich zu machen. Beide sind dabei froh, dass sie nun jemanden haben, mit dem sie sich unterhalten können. Allerdings sehen sie ihre Beziehung zunächst mit naiven Augen. Dazu kommt, dass es durch ihre unterschiedlichen privaten wie öffentlichen Ichs bei ihren Klassenkameraden zu Verwechselungen kommt.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind gut und abwechslungsreich gezeichnet. Miyamuras Verwandlung vom seltsamen Schüler zum Punk ist gelungen. Bei Hori sieht man allerdings zum Teil nicht viele Unterschiede zwischen der aufgetakelten Schülerin und der einfachen Hausfrau. Die Charaktere wirken durch ihre Emotionen allerdings sehr lebendig. Die Zeichnungen sind dabei durchweg sauber, aber die Hintergründe sind etwas einfacher gezeichnet.
 
Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im November 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9936-6
ASIN 3770499360

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,38 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 35451
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5460-3
Frontcover Horimiya 11 Backcover Horimiya 11   japcover Horimiya 11

Band 12
Angekündigt für Februar 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-9990-8
ASIN 3770499905

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 207851
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5731-4
  japcover Horimiya 12

Band 13
Angekündigt für Juni 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-9991-5
ASIN 3770499913

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 425702
Kaufen bei Amazon

 

Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2