obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Zeig mir, was Liebe ist
(恋するハリネズミ / Koisuru Harinezumi)
 
Mangaka: Nao Hinachi  
 
Verlag: Erschien ab 2017 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 5 Bände 2014 - 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yuko Keller
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Zeig mir, was Liebe ist"
 
© Kazé
© 2014 Nao Hinachi
Kazé
Die Schülerin Kii Ozawa hat ein großes Problem. Ihr Klassenlehrer hat ihr aufgetragen, den Klassenrowdy Hozuki Heiji nach dessen Hausaufgabenheft zu fragen.
Kii hat ihn gerade gefunden, als er gerade ihrem Klassenkameraden Taro die Brille vom Kopf schlägt. Allerdings bekommt sie kurz darauf auch mit, dass Taro Hozuki an der Schulter gepackt hat und der sich nur erschreckt hat.
So vergleicht sie ihn mit dem kleinen Igel, den sie vor kurzen gekauft hat. Der stellt auch seine Stacheln hoch, wenn er sich erschreckt. Leider hat Kii das in ihrem Überschwang laut zu Hozuki gesagt. Der ist davon gar nicht begeistert.
Aber immerhin tut Hozuki Kii nichts, sondern bittet sie sogar, Taro die Brille wieder zu geben. Und dazu kennt er sogar noch ihren Namen. Und überraschenderweise scheint er sogar nett zu sein. Das einzige, was Kii noch an Hozuki ärgert, ist, dass er sie mit dem zweijährigen Kento vergleicht.
Am nächsten Tag muss Kii mitbekommen, wie Taro die Begegnung mit Hozuki übertreibt. Als Kii Hozuki verteidigt, glaubt ihr niemand. Kii muss sich eingestehen, dass sie bis zum Vortag ähnlich gedacht hat.
So versucht Kii, mit Hozuki täglich zu reden und so den anderen Klassenkameraden zu zeigen, dass er eigentlich ganz harmlos ist. Doch ihr Plan schlägt fehl, denn nun beginnen sie, Kii zu meiden.
Doch plötzlich ist auch Hozuki grob zu ihr. Er fühlt sich von ihr verfolgt und sie soll es lassen. Als Kii zurückweicht, sind plötzlich ihre Freunde wieder an ihrer Seite.
Dennoch kann Kii es nicht lassen, Hozuki nach der Schule nachzulaufen. Sie möchte sich bei ihm entschuldigen, weil sie ihn zum Ziel der Klasse gemacht hat. Doch Hozuki macht das nicht viel aus. Er war schon immer ein Einzelgänger. Als Kii vor Erleichterung zu weinen beginnt, tröstet er sie.
Kii merkt dabei, dass sie ein seltsames Gefühlt überkommt. Denn Hozuki lächelt sie so süß an, dass sie eigentlich nicht will, dass er jemand anderen anlächelt. Zumal ihr Hozuki gesteht, dass sie für ihn etwas Besonderes ist.
Kii spürt sogar eine Spur von Eifersucht, dass Hozuki kurz darauf von der jungen und hübschen Yukino angesprochen wird. Und sie ist geradezu erleichtert, als sie erfährt, dass Yukino nur eine gute Bekannte von Hozuki und die Mutter von Kento ist.
Als Kii bemerkt, wie Hozuki sich Yukino gegenüber verhält, fragt sie ihn, ob er sie liebt. Hozuki stimmt ihr sofort zu. Gerade als Kii deswegen zusammen fährt, ergänzt er, dass er auch sie, Kento und Kentos Vater liebt. Daran merkt Kii, das Hozuki nicht weiß, was echte Liebe ist. Und er bittet Kii überraschend, ihm die Liebe zu zeigen.
Der Manga ist eine Liebesgeschichte mit einem interessanten Dreh. Denn Hozuki will eigentlich niemanden um sich haben, während Kii sich bemüht, dass er sich mit anderen Schülern anfreundet. Aber ihr Mitschüler Taro sabotiert ihre Bemühungen.
Grafisch ist der Manga recht gut. Kii ist zwar etwas plump gezeichnet, aber die anderen Charaktere sind ordentlich gelungen. Speziell die wirren Frisuren sind mit feinem Strich detailliert gezeichnet. Die Gefühle sind eher überschwänglich als dezent dargestellt. Wie die Charaktere sind auch ihre Kleidung abwechslungsreich gezeichnet. Die wenigen Hintergründe sind einfach, aber sauber.
 
Bislang 5 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-983-4
ASIN 2889219836

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,94 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 71410
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2014
ISBN vom Originalband 978-4-09-136299-5
Frontcover Zeig mir, was Liebe ist 1 Backcover Zeig mir, was Liebe ist 1   japcover Zeig mir, was Liebe ist 1

Band 2
Erschienen im Januar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-984-1
ASIN 2889219844

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 76296
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2014
ISBN vom Originalband 978-4-09-136317-6
Frontcover Zeig mir, was Liebe ist 2   japcover Zeig mir, was Liebe ist 2 japcover_zusatz Zeig mir, was Liebe ist 2

Band 3
Erschienen im März 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-985-8
ASIN 2889219852

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,66 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 49625
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2015
ISBN vom Originalband 978-4-09-137125-6
Frontcover Zeig mir, was Liebe ist 3   japcover Zeig mir, was Liebe ist 3 japcover_zusatz Zeig mir, was Liebe ist 3

Band 4
Erschienen im Mai 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-986-5
ASIN 2889219860

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 48537
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2015
ISBN vom Originalband 978-4-09-137629-9
Frontcover Zeig mir, was Liebe ist 4   japcover Zeig mir, was Liebe ist 4

Band 5
Erschienen im Juli 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-987-2
ASIN 2889219879

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 45701
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2016
ISBN vom Originalband 978-4-09-138284-9
Letzter Band
Frontcover Zeig mir, was Liebe ist 5   japcover Zeig mir, was Liebe ist 5