obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Girls und Panzer – Little Army
(ガールズ&パンツァー リトルアーミー / Girls & Panzer - Little Army)
 
Zeichnungen: Tsuchii  
Story: Seisaku Iinkai  
 
Verlag: Erschien ab 2018 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2012 - 2013 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Christine Steinle
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Girls und Panzer – Little Army"
 
© Egmont Manga
© 2012 Tsuchii / Seisaku Iinkai
Egmont Manga
Die Schwester der Grundschülerin Miho Nishizumi, Maho, hat ein Panzerturnier gewonnen. Als das bekannt wird, wird Miho von ihren Mitschülerinnen umschwärmt. Nur Emi Nakasuga ist etwas missgelaunt.
Aber immerhin begleiten Hitomi Yuzumoto und Chihiro Yusa Miho nach Hause. Weil die Nishizumi-Schule eine bekannte Schule für die Panzerkunst Senshado ist, hat ihre Familie auch überall Panzer stehen.
Übermütig lädt Miho Hitomi und Chihiro zu einer kleinen Spritztour ein. Leider verletzt sich Hitomi dabei und weil der Panzer sich nur zu dritt steuern lässt, sitzen sie plötzlich mitten im Gelände fest.
Glücklicherweise kommt Emi gerade auf dem Weg nach Haus vorbei. Es stellt sich heraus, dass Emi deswegen nicht wie die anderen von Miho beeindruckt ist, weil sie aus Deutschland stammt und von dort noch die schweren Panzer kennt. Dank ihrer Hilfe schaffen sie es, sich aus der Situation zu befreien.
Miho freut sich, denn sie hofft, endlich ein paar richtige Freundinnen gefunden zu haben, die sich auch für die Panzerkunst interessieren. Doch leider lästert Emi über Hitomis Ungeschicklichkeit, so dass Chihiro mit ihr Streit anfängt. Und weil Chihiro deswegen keine Lust auf das Panzer fahren hat, lässt Hitomi am Ende Miho auch alleine.
Aber Maho empfiehlt Miho, es mit der Panzerkunst zu versuchen und jede ihrer Freundinnen einzeln zu überreden. Tatsächlich klappt es mit der Methode, dass sich alle vertragen und ein Team bilden wollen. Nur leider taucht ein neues Problem auf. Hitomi scheint sich nicht lange auf ein Projekt konzentrieren zu können
Diese Miniserie ist ein Prequel zur Hauptserie. Erzählt wird von der Grundschulzeit von Miho Nishizumi. Wobei die Panzer hier eher eine Nebensache sind. Hauptsächlich geht es darum, dass Miho drei Freundinnen findet, die gemeinsam ein Team bilden. Dabei haben sie alle unterschiedliche Persönlichkeiten, die Miho mit Hilfe der Panzerkunst Senshado zusammenführen muss.
Grafisch ist der Manga nicht so gelungen. Zwar sehen die Charaktere unterschiedlich aus, aber die Gesichter und die Haare sind recht einfach gezeichnet. Emotionen sind daher eher einfacher oder übertrieben mit Körpereinsatz dargestellt. Die Kleidung und vor allem die Panzer sind dagegen detailliert gezeichnet. Dazu werden die Charaktere nicht immer in der gleichen Körperhaltung gezeigt. Auch die Hintergründe sind etwas detaillierter.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9747-8
ASIN 3770497473

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,74 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 350985
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2012
ISBN vom Originalband 978-4-04-067872-6
Frontcover Girls und Panzer – Little Army 1 Backcover Girls und Panzer – Little Army 1   japcover Girls und Panzer – Little Army 1 japcover_zusatz Girls und Panzer – Little Army 1

Band 2
Erschienen im März 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9745-4
ASIN 3770497457

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,71 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 358355
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2013
ISBN vom Originalband 978-4-04-067873-3
Letzter Band
Frontcover Girls und Panzer – Little Army 2 Backcover Girls und Panzer – Little Army 2   japcover Girls und Panzer – Little Army 2 japcover_zusatz Girls und Panzer – Little Army 2