obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Gorgeous Carat
(ゴージャス・カラット 暗闇の美徳 / Gorgeous Carat - Kurayami no Bitoku)
 
Mangaka: You Higuri  
 
Verlag: Erschien ab 2005 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 1999 - 2002 bei Shueisha (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 22 Gasteinträge. Davon haben 20 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,7.
Eure Kommentare zu "Gorgeous Carat"
 
© Carlsen Verlag
© 1999 You Higuri
Carlsen Verlag
Der Dieb Noir schleicht durch die Pariser Nächte Ende des 19. Jahrhunderts.
Zur gleichen Zeit plagen die Pariser Aristokratie finanzielle Sorgen. So ist auch Madame Rochefort gezwungen, alles zu verkaufen, um ihren Stolz und Lebensstandard zu erhalten. Nur einen riesigen Diamanten, die Flamme von Mougale, will sie nicht verkaufen.
Eines Tages macht ihr der Pfandleiher und Lebemann Ray Balzac Courlande ein Angebot. Er bietet ihr viel Geld für den Diamanten und als sie ablehnt, für ihren Sohn Floréan.
Um seine Mutter zu schützen, willigt Floréan und zieht in das Haus von Ray. Er fügt sich aber nicht einfach seinem Schicksal, auch wenn sich Ray als der Dieb Noir entpuppt und alles tut, um an den Diamanten zu kommen. Dabei verbringt Ray soviel Zeit mit Floréan, daß seine Gefährting Laila ziemlich eifersüchtig wird.
Eines Tages erfährt Floréan, daß seine Mutter ermordet worden ist und er deswegen verdächtigt wird.
Er flieht zu seinem Onkel Maurice um fast zu spät zu erfahren, daß dieser ein doppeltes Spiel mit ihm treibt.
Inhaltlich hat der Manga neben Shounen-Ai noch Mystery- und Detektiv-Geschichten zu bieten. Dabei ist Noir mal der Gute, der Verbrechen auf seine Art verhindert, mal der von Detektiv Solomon gejagte Böse.
Grafisch ist der Manga recht gut gelungen, er fängt das Flair dieser Zeit ein. Dazu kommen alle Charaktere, die auch unterschiedliche Stimmungen haben können. Ab und zu kommen auch recht witzige SD-Einlagen drin vor.
Einziges Manko an dem Manga ist, daß die Zeichnungen bis in die Mitte gehen, so daß man ihn recht stark knicken muss, um ihn einigermaßen vernünftig zu lesen.
 
Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-77701-2
ASIN 3551777012

Kaufpreis: 9,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,47 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1553980
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 1999
ISBN vom Originalband 978-4-8342-6122-6
Frontcover Gorgeous Carat 1 Backcover Gorgeous Carat 1   japcover Gorgeous Carat 1

Band 2
Erschienen im März 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-77702-0
ASIN 3551777020

Kaufpreis: 49,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,57 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1732407
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2000
ISBN vom Originalband 978-4-8342-6139-4
Frontcover Gorgeous Carat 2   japcover Gorgeous Carat 2

Band 3
Erschienen im Mai 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-77703-9
ASIN 3551777039

Kaufpreis: 49,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,55 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1593330
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2001
ISBN vom Originalband 978-4-8342-6156-1
Frontcover Gorgeous Carat 3   japcover Gorgeous Carat 3

Band 4
Erschienen im Juli 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-77704-7
ASIN 3551777047

Kaufpreis: 49,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,55 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1617786
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2002
ISBN vom Originalband 978-4-8342-6161-5
Letzter Band
Frontcover Gorgeous Carat 4   japcover Gorgeous Carat 4