obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Der Schöne und der Nerd
(俺の嫁にカレシは入りますか? / Ore no Yome ni Kareshi wa Hairimasu ka?)
 
Mangaka: Akiho Kousaka  
 
Verlag: Erschien ab 2017 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Verena Maser
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Der Schöne und der Nerd"
 
© Egmont Manga
© 2016 Akiho Kousaka
Egmont Manga
Der Manga beinhaltet zwei Geschichten aus der Feder von Akiho Kosaka.
In der Titelgeschichte hat der Student Shinobu Inoue sein Kartenetui verloren. Da ist nicht nur seine Monatskarte, sondern auch seine Lieblingskarte der Mangaka Nanami. Shinobu hofft, dass niemand das Etui findet, da er befürchtet, als Nerd abgestempelt zu werden.
So ist es ihm auch peinlich, als sein Mitkommilitone Michiaki Sugano das Etui findet. Denn um den Besitzer ausfindig zu machen, hat er es aufgemacht.
Es stellt sich aber für Shinobu als Glücksfall heraus. Denn Michiakis Schwester ist ausgerechnet Nanami. Michiaki will Shinobu ein Autogramm seiner Schwester verschaffen, aber dafür soll Shinobu ihn in einen Animeladen mitnehmen. Denn auch wenn seine Schwester eine Mangaka ist, so hatte sie bislang kaum Zeit, Michiaki so einen Laden zu zeigen.
Tatsächlich freut sich Michiaki, Shinobu dabei zuzusehen, wie der sich über die Auslagen freut. Andererseits zeigt es sich, dass Michiaki gut in Computerspielen ist. So hat Shinobu das Gefühl, einen weiteren Nerd als Freund gefunden zu haben.
Dennoch will Shinobu, dass Michiaki nichts von dem Tag erzählt. Zu groß ist seine Angst, als Nerd abgestempelt zu werden. Michiaki verspricht es ihm und gibt ihm zum Abschied einen Kuss. Nun ist Shinobu komplett verwirrt.
Doch bis auf den Kuss hat Shinobu das Treffen gefallen. Wobei der Kuss ihn mehr verwirrt als anekelt.
Michiakis nächste Chance, sich mit Shinobu zu treffen, ist, als der feststellen muss, dass sein geliebtes Magazin mit einem Extra von Nanami ausverkauft ist. Glücklicherweise hat Michiaki ein paar Exemplare zu Hause, so dass er Shinobu eines davon geben kann.
Als Michiaki Shinobu allerdings einige seiner Freunde vorstellen will, bekommt Shinobu doch Panik. Er befürchtet, dass sie sich über sein Nerddasein lustig machen. So kommt es, dass die beiden sich eine Zeitlang nicht sehen.
Damit Shinobu seine Scheu ihm gegenüber überwindet, bietet Michiaki ihm an, ihm den Arbeitsplatz von Nanami zu zeigen. Dabei hat er mehrere Überraschungen für Shinobu parat.
In der zweiten Geschichte, „Der Böse Wolf und der ungeschickte Papa“, bringt Herr Hidaka jeden Tag seinen Stiefsohn Naoki zum Kindergarten von Herrn Igarashi. Als Herr Hidaka aus Versehen das Geheimnis von Herrn Igarashi entdeckt, zeigt der sich plötzlich von einer unangenehmen Seite.
Während die erste Geschichte eine homoerotische Liebesgeschichte ist, ist die zweite Geschichte in der Beziehung eigentlich ganz harmlos. Sie beginnt so, wie Liebesgeschichten anfangen können, aber endet, bevor sich die Beziehung vertiefen kann.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Man nimmt den Charakteren einfach ihre Rollen ab, wobei es bei Shinobu auch an dessen Brille liegen kann. Aber Michiaki ist ein etwas eingebildeter Schönling und Herr Igarashi hat die zwei Gesichter als freundlicher Aufpasser und als brutaler Rowdy. Auf einfache Art können die Charaktere auch ihre Gefühle zeigen. Erotische Szenen sind eher angedeutet, sie zeigen auch keine ausgeprägten Körper. Auch angezogen ist die Kleidung eher einfach gezeichnet, wobei die Charaktere sich auch ab und zu umziehen. Außerdem sind sie recht sauber gezeichnet. Dieses gilt auch für die wenigen, aber detailliert gezeichneten, Hintergründe.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9569-6
ASIN 3770495691

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,49 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 112247
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2016
ISBN vom Originalband 978-4-19-960669-4
Letzter Band
Frontcover Der Schöne und der Nerd 1 Backcover Der Schöne und der Nerd 1   japcover Der Schöne und der Nerd 1