obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Gun & Heaven
(Gun and Heaven)
 
Mangaka: Kazuma Kodaka  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Nora Bartels
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Gun & Heaven"
 
© Carlsen Verlag
© 2016 Kazuma Kodaka
Carlsen Verlag
J.B. und Roy sind Scharfschützen, die als professionelle Killer arbeiten. J.B. mimt als Tarnung einen Priester, während Roy als Lehrer Tashiro an der Japanischen Schule arbeitet. Die Polizistin Sara Moritz ist hinter ihnen beiden her, kann aber nichts beweisen.
Allerdings sind J.B. und Roy zur Zeit etwas zerstritten. Denn Roy hat sich um einen privaten Fall gekümmert, bei dem es um Drogen ging, die an seiner Schule verkauft worden sind. J.B. ist sauer, weil Roy dabei direkt mit einem Ermittler zusammen gearbeitet hat.
Allerdings ist es J.B., der indirekt für den nächsten Fall sorgt. Denn ein Freund von Sara, Quinn Scott vom ATF, wurde reingelegt und sie bittet j.B. darum, ihm zu helfen. Aber J.B. lehnt ab, aber dafür bietet sich Roy an. Für ihn ist es eher eine Spielerei, eine Abwechslung. Und da er mit J.B. aktuell eh etwas verkracht ist, stört es ihn nicht, dass J.B. den Fall abgelehnt hat.
Roy soll dieses Mal den Part des Einbrechers übernehmen. Ziel ist es, Daten aus einem gesicherten System auf einen Datenstick zu überspielen und mit ihm zu flüchten. Alles klappt nach Plan, bis Roy draußen vor der Tür auf Quinn stößt. Dieser gibt ihm aus Dankbarkeit einen dicken Kuss, woraufhin sie beschossen werden.
Sie werden aber nicht getroffen. Denn der Schütze ist J.B., der aus Eifersucht Roy und Quinn trennen wollte. Nun weiß Roy, dass er vor der großen Aufgabe steht, sich mit J.B. zu versöhnen.
Aber kurz darauf werden J.B. und Roy wieder in die Aktivitäten der ATF und von Quinn verwickelt. Dieses Mal geht es um einen Bombenbauer.
Der Manga ist ein Spin-Off zu „Kizuna“. J.B. und Roy sind ein homosexuelles Liebespaar. Dieses kommt in der Geschichte allerdings nur zum Tragen, wenn Quinn sich Roy zu sehr nähert. Ansonsten gibt es zwei Geschichten, in denen J.B. und Roy als Scharfschütze oder Agent als Freelancer arbeiten.
Grafisch ist der Manga nicht so gut. Die Charaktere sind eher einfach, detailarm und die Gesichter etwas zu kantig gezeichnet. Dennoch schaffen sie es, ihre einfachen Gefühle auszudrücken. In den erotischen Szenen zeigen die Charaktere aber ihre männlichen Körper. Die wenigen Hintergründe sind größtenteils flächig und detailarm, aber ein paar sind aufwendiger gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-76170-5
ASIN 3551761701

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,94 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 183560
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2016
ISBN vom Originalband 978-4-7997-3050-8
Letzter Band
Frontcover Gun & Heaven 1 Backcover Gun & Heaven 1   japcover Gun & Heaven 1