obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Deine teuflischen Küsse
(鬼宮先生のキスには逆らえない / Onimiya-sensei no Kisu ni wa Sakaraenai)
 
Mangaka: Kayoru  
 
Verlag: Erschien ab 2017 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen) (Edition "Deine teuflischen Küsse – Limited Edition" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2016 - 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Elke Benesch
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Deine teuflischen Küsse"
 
© Tokyopop
© 2016 Kayoru
Tokyopop
Die Schülerin Moka Kusunoki ist bis über beide Ohren in ihren Lehrer, Herrn Onimiya, verliebt. Allerdings kennt er die schwierige finanzielle Situation ihrer Familie und unterstützt sie heimlich.
Als Moka eines Tages nach Hause kommt, wird ihr Haus gerade ausgeräumt. Ihr Vater ist mit dem Mietzahlungen so im Rückstand, dass sie aus dem Haus geworfen wurden. Glücklicherweise kommt Herr Onimiya gerade vorbei, weil Moka etwas in der Schule vergessen hat. Spontan bietet er der Familie eine billige Wohnung an. Denn es stellt sich heraus, dass seiner Familie ein Baukonzern gehört.
Da Herr Onimiya in der Wohnung über der angebotenen Wohnung liegt, bitten Mokas Eltern darum, dass Moka als Haushälterin bei ihm einziehen kann. Sie haben bemerkt, dass Moka ihren Lehrer gern hat und hoffen ein wenig, dass sie in eine reiche Familie einheiraten kann. Alle sind überglücklich, als Herr Onimiya einwilligt.
Doch leider entpuppt sich Herr Onimiya sofort nach dem Einzug als ein Ekel. Es stellt sich heraus, dass die Freundlichkeit in der Schule nur gespielt war, um sich ein wenig abzulenken. In Wirklichkeit ist er herrschsüchtig, egoistisch und arrogant. Und weil Moka bei ihm wohnt, betrachtet er sie als sein Eigentum.
So geniert er nicht, sich vor der verblüfften Moka umzuziehen und ihr gleich einen Kuss zu rauben.
Auch wenn Moka wieder bei ihrer Familie einziehen will, so erpresst Herr Onimiya sie damit, dass ihre Familie gleich wieder auf der Straße lebt. So bleibt Moka nichts anderes übrig, als sich seinen Launen zu fügen.
In der Schule sieht Moka wieder die Fangirls, die Herrn Onimiya anhimmeln. Sie muss sich eingestehen, dass sie bis gestern auch zu ihnen gehört hat. Nun zieht es sie eher zu Azusa, die ihn immer etwas kritisch angesehen hat.
Da Moka immer noch relativ alleine gegen Herrn Onimiya steht, versucht sie, ihrer Familie über die Gelegenheitsjobs zu helfen, die sie bislang ausgeführt hat. Und sie will sich besonders ins Zeug legen, um möglichst schnell von Herr Onimiya unabhängig zu sein.
Doch leider weigern sich alle ihre bisherigen Arbeitgeber, sie zu beschäftigen. Herr Onimiya hat mit ihnen gesprochen und er will nicht, dass sie Moka Arbeit geben. Denn er hat beschlossen, dass sie in einem seiner Nobelcafés als Aushilfe arbeitet.
Doch leider leitet der Bruder von Herr Onimiya, Toma, die Abteilung für Aushilfen. Und Toma hat einen Bruderkomplex und die Vorstellung, dass sich sein Bruder nicht für jemanden wie Moka interessiert. Außerdem will er nicht, dass sie ein Paar werden.
Der Manga ist eine etwas vorhersehbare Liebesgeschichte zwischen einem Lehrer und seiner Schülerin. Bei der Hilfe, die Herr Onimiya Moka gibt, ist die Frage, welche Rolle er wirklich spielt.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind ordentlich gezeichnet, wobei hauptsächlich Moka und Herr Onimiya gezeigt werden. Andere Charaktere tauchen kaum auf und wenn, dann sind sind sie nicht so detailliert gezeichnet. Moka und Herr Onimiya hingegen sind detailliert mit unterschiedlicher Kleidung und Körperhaltungen dargestellt. Sie sind emotional, auch wenn diese Emotionen teilweise übertrieben sind. Der Manga hat nur wenige Hintergründe, die dann aber sehr detailliert sein können.
Der Limited Edition liegt ein Heft mit einer Kurzgeschichte bei.
 
Editionen: Deine teuflischen Küsse (Der Manga ist abgeschlossen)
  Deine teuflischen Küsse – Limited Edition (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4224-7
ASIN 3842042248

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,07 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 265523
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2016
ISBN vom Originalband 978-4-09-138746-2
Frontcover Deine teuflischen Küsse 1 Backcover Deine teuflischen Küsse 1   japcover Deine teuflischen Küsse 1

Band 2
Erschienen im Mai 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4225-4
ASIN 3842042256

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 226337
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2016
ISBN vom Originalband 978-4-09-138756-1
Frontcover Deine teuflischen Küsse 2   japcover Deine teuflischen Küsse 2

Band 3
Erschienen im September 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4226-1
ASIN 3842042264

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 64744
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-139184-1
Frontcover Deine teuflischen Küsse 3   japcover Deine teuflischen Küsse 3

Band 4
Erschienen im Dezember 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4227-8
ASIN 3842042272

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 7560
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-139478-1
Letzter Band
Frontcover Deine teuflischen Küsse 4   japcover Deine teuflischen Küsse 4