obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Sugar Dog
(シュガードッグ)
 
Mangaka: Masahiro Ikeno  
 
Verlag: Erschien ab 2018 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2016 - 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Michael Jürges
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Sugar Dog"
 
© Tokyopop
© 2016 Masahiro Ikeno
Tokyopop
Richard Allenby ist der Vorsitzende des „Rat der Sieben“ der freien Küstenstadt Zena. Allerdings sind drei Ratsmitglieder in der letzten Zeit von der Gang „Imago“ ermordet worden. Um wenigstens seine Tochter Fiona zu beschützen, bringt er sie in der Konditorei „Little Clover“ von Vincent Nill unter. Fionas einzige Begleitung ist ihre Dienerin und Leibwächterin Agnes.
Leider stellt sich Fiona recht ungeschickt an. Das stört allerdings nicht viel, denn die Konditorei hat kaum Gäste. Was eigentlich nicht zu verstehen ist, denn Vincent backt hervorragend. Aber die Angestellten wie Edgar und Fairy stört das nicht, denn so bleibt am Ende des Tages mehr für sie übrig.
Agnes fragt sich aber, warum Fionas Vater sie in so einen ungeschützten Laden gebracht hat. Er bietet augenscheinlich kaum Schutz. Und tatsächlich werden sie kurz darauf von Reach, einem Anführer der „Imago“, und seinen Leuten überfallen. Aber der Überfall ist schnell zu Ende. Denn Vincent, Edgar und Fairy schaffen es in kürzester Zeit, die Angreifer zu töten.
Es stellt sich heraus, dass Vincent der Anführer der „Dog-Eat-Dog“ ist, einer Bande, die beschlossen hat, alle anderen Banden zu vernichten. Dabei schrecken sie vor keiner Gewalt zurück.
Leider wird bei dem Angriff das Café zerstört. Doch da Fiona gerettet wurde, lässt ihr Vater es schnell wieder reparieren. Doch Fiona ist nun so von Vincent und seinen Backkünsten begeistert, dass sie beschließt, weiterhin im Café zu bleiben.
Der erste Gast nach der Neueröffnung ist ausgerechnet Shibata Raizo, der Boss des Ryurin-Clans und väterlicher Freund von Vincent. Dennoch lässt er Vincent und seine Freunde überfallen. Besonders stark ist die Schwertkämpferin Ranmaru Satomi, die Vincent stellt. Sie ist ihm fast ebenbürtig und lässt erst von ihm ab, als ihr gesagt wird, dass Raizo sterben wird.
Tatsächlich stellt sich heraus, dass Raizo sich töten will. Denn er hat seinen ehemals mächtigen Clan an „Imago“ verkauft. So musste er gegen seinen Willen „Dog-Eat-Dog“ angreifen. Um das zu verhindern, will er sich wieder von „Imago“ lösen. Und mit seinem Selbstmord will er seine Leute schützen.
Aber als Fiona ihn von seinem Vorhaben abbringt, rebellieren die anderen Clanmitglieder gegen ihn und töten ihn. Nur Ranmaru bleibt an seiner Seite. Nachdem Vincent auf seine Art aufgeräumt hat, beschließt sie, sich seiner Gang anzuschließen.
Der Manga erzählt die Geschichte einer Gang, die versucht, mit den anderen Gangs aufzuräumen. Verrat und Gewalt bestimmen das Bestehen. In den Kämpfen ist einiges an Splatter zu sehen. Allerdings bieten die Beziehungen der Mitarbeiter untereinander auch eine Menge Humor.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind individuell gezeichnet und auch in den wichtigen Nebenrollen gelungen. Einige Charaktere sind aber etwas stereotypisch. Kleidung, Haare und Accessoires sind detailliert und passend zum Charakter. Etwas daneben sind allerdings die schrägen Gesichter, vor allem die der Schurken. Die Kämpfe sind schnell und brutal, wobei oft Blut und Eingeweide durch die Gegend spritzen. Die Hintergründe des Mangas sind wie die gesamten Zeichnungen sauber und detailliert.
 
Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4219-3
ASIN 3842042191

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,79 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 219722
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-391009-4
Frontcover Sugar Dog 1 Backcover Sugar Dog 1   japcover Sugar Dog 1

Band 2
Erschienen im Mai 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4220-9
ASIN 3842042205

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 201485
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-391036-0
Frontcover Sugar Dog 2 Backcover Sugar Dog 2   japcover Sugar Dog 2

Band 3
Erschienen im August 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4594-1
ASIN 3842045948

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 73712
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2017
ISBN vom Originalband 978-4-06-391068-1
Frontcover Sugar Dog 3 Backcover Sugar Dog 3   japcover Sugar Dog 3 japcover_zusatz Sugar Dog 3

Band 4
Erschienen im November 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4896-6
ASIN 3842048963

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 55261
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2017
ISBN vom Originalband 978-4-06-510838-3
Letzter Band
Frontcover Sugar Dog 4 Backcover Sugar Dog 4   japcover Sugar Dog 4