obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Yunas Geisterhaus
(ゆらぎ荘の幽奈さん / Yuragi-sou no Yuuna-san)
 
Mangaka: Tadahiro Miura  
 
Verlag: Erscheint ab 2018 bei Kazé (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 16 Bände 2016 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Alexandra Klepper
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 4,0.
Eure Kommentare zu "Yunas Geisterhaus"
 
© Kazé
© 2016 Tadahiro Miura
Kazé
Kogarashi Fuyuzora ist ein physisches Geistmedium. Seit seiner Geburt wird er oft von Geistern besessen. Und nachdem ihn ein Geist so in die Pleite getrieben hat, hat er beschlossen, sie zu bekämpfen. Seine Methode ist dabei primitiv, denn er haut den Geistern einfach eine rein.
Doch weil er pleite ist, sucht er eine billige Unterkunft. Da kommt ihm das Yuragiso gerade recht. Das Onsen ist sehr billig, weil es verflucht ist. Und der Besitzer will ihm sogar die billige Miete erlassen, wenn es Kogarashi gelingt, die Geister auszutreiben.
Kogarashi ist begeistert, denn er sieht keine Probleme auf sich zu kommen. Das Haus ist in Ordnung und der Onsen ist heiß. Und dort trifft er auch den Geist des Hauses.
Leider entpuppt sich der Geist als junges Mädchen. Und eines kann Kogarashi nicht, nämlich Mädchen schlagen. Weil der Geist aber nackt im Onsen überrascht worden ist, schlägt sie Kogarashi erst einmal KO.
Als Kogarashi wieder aufwacht, hilft ihm die Pensionswirtin Chitose Nakai. Aber auch die weiblichen Gäste Nonko, Sagiri und Yaya sind anwesend. Sie sind alle auf ihre Art verführerisch und verwirren Kogarashi. Aber sie lassen von ihm ab, als sie erfahren, dass er in Zimmer 4 lebt.
Es stellt sich heraus, dass Kogarashis Zimmer 4 schon belegt ist. Denn dort wohnt der Hausgeist Yuna Yunohana, den Kogarashi vertreiben soll. Aber Kogarashi schlägt keine Mädchen. Dazu kommt, dass Yuna anscheinend sehr nett ist und Kogarashi nur böse Geister bekämpfen kann.
So beschließt Kogarashi, Yuna zu erlösen, indem er herausfindet, was Yuna noch in dieser Welt hält.
Kurz darauf hat Kogarashi seinen ersten Kampf zu bestehen. Denn ein Mönch will Yuna exorzieren. Allerdings kommt Kogarashi nicht dazu, einzugreifen. Denn es stellt sich heraus, dass die Frauen dieser Pension nicht das sind, was sie scheinen. Und vor allem sind sie ziemlich wehrhaft.
Der Manga ist ein Harem-Manga, in dem der Held unbeabsichtigt viele junge Frauen und weibliche Geister um sich versammelt. Wie es sich für das Genre gehört, werden die Frauen oft nackt gezeigt und Kogarashi hat viele Ohrfeigen zu überleben. Ansonsten muss Kogarashi herausfinden, was hinter anderen Geistern steckt, „seine“ Geister gegen andere Exorzisten verteidigen und viele Situationen überstehen, in denen er sich mit Yuna unterhält, die andere Leute nicht sehen können. Daher ist der Humor in dem Manga manchmal etwas zu einfach.
Grafisch ist der Manga gelungen. Die Charaktere sind entsprechend ihrer Rolle gezeichnet und sehr unterschiedlich dargestellt. Am Anfang wird allerdings eher versucht, die Nacktheit der Frauen zu verschleiern, was zu etwas unschönen Effekten führt. Emotional sind die Charaktere eher etwas einfacher gezeichnet, dafür leben sie von ihren Aktionen. Kämpfe in dem Manga sind kurz, aber brutal. Wobei Kogarashi allerdings am meisten einstecken muss. Die Hintergründe sind wie alle Zeichnungen sauber und detailliert.
 
Bislang 7 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Angekündigt für Dezember 2019 (Der Band ist angekündigt)


Der Originalband erschien im Juli 2018
ISBN vom Originalband 978-4-08-881398-1
  japcover Yunas Geisterhaus 11

Band 12
Angekündigt für Februar 2020 (Der Band ist angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2018
ISBN vom Originalband 978-4-08-881590-9
  japcover Yunas Geisterhaus 12

Band 13
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Dezember 2018
ISBN vom Originalband 978-4-08-881665-4
  japcover Yunas Geisterhaus 13

Band 14
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2019
ISBN vom Originalband 978-4-08-881718-7
  japcover Yunas Geisterhaus 14

Band 15
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im April 2019
ISBN vom Originalband 978-4-08-881794-1
  japcover Yunas Geisterhaus 15

Band 16
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Juni 2019
ISBN vom Originalband 978-4-08-881864-1
 

Bislang 7 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2