obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Our Summer Holiday
(神様がうそをつく。 / Kami-sama ga Uso o Tsuku.)
 
Mangaka: Kaori Ozaki  
 
Verlag: Erschien ab 2018 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2013 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Our Summer Holiday"
 
© Carlsen Verlag
© 2013 Kaori Ozaki
Carlsen Verlag
Der 11jährige Schüler Natsuru Nanao ist aus Tokio neu in die Klasse gekommen.
Allerdings gerät Natsuru gleich in das Blickfeld der Klassenschönheit Himekawa. Doch er gibt ihr einen Korb, was zur Folge hat, dass kein Mädchen der Klasse mehr mit ihm redet.
Aber Natsuru interessiert sich eher für Fußball als für Mädchen und so stört es ihn erst einmal nicht. Allerdings muss Natsuru kurz darauf erfahren, dass der alte Fußballtrainer Okada mit Krebs in Krankenhaus muss. Sie bekommen Maruo Sakai als Trainer, der im Gegensatz zu Okada einen richtigen Trainerschein hat. Allerdings ist das Training unter Sakai nicht mehr so locker, sondern auf Erfolg ausgerichtet. So verliert Natsuru etwas die Lust am Spiel.
Und Natsurus Mutter Ritsuko hat eine Schaffenskrise. Und außerdem eine Katzenhaarallergie. So kommt es, dass die kleine Katze, die Natsuru aufgegabelt hat, wieder aus dem Haus muss. Da trifft es sich gut, dass Natsuru gerade Suzumura und ihren kleinen Bruder Yuuta trifft. Yuuta ist etwas durchgedreht. Aber Suzumura ist so nett, die Katze aufzunehmen. Aber nur, wenn ihr Natsuru sein ganzes Taschengeld als Unterhalt gibt.
Als Natsuru Suzumura nach Hause begleitet, muss er feststellen, dass die beiden ohne Eltern leben und sehr arm sind. Ihr Vater ist Fischer auf einem Hochseetrawler und kommt nur selten nach Hause. Und ihre Mutter hat sie schon vor Jahren verlassen.
Die Schaffenskrise von Ritsuko wird immer schlimmer. Damit sie sich auf die Arbeit konzentrieren kann, schlägt Natsuru vor, dass er in den Ferien in ein Fußballcamp fährt.
Ritsuko willigt ein. Doch Natsuru entscheidet sich wegen Coach Sakai spontan, nicht mit zu fahren. Als er im Park herumlungert und nicht weiß, was er tun soll, trifft er Suzumura. Sie lädt ihn zu sich nach Hause ein. Er erzählt ihr seine Geschichte. Und so wird er von ihr eingeladen, bei ihr zu wohnen.
Sie verbringen ein paar glückliche Tage zusammen und Natsuru verliebt sich in Suzumura. Aber dann muss Natsuru feststellen, dass Suzumura ein dunkles Geheimnis hat.
Der Manga erzählt von Kindern, die in Situationen geraten, mit der sie alleine eigentlich nicht klar kommen können. Sie suchen gegenseitig Halt, treffen dabei aber nicht immer die vernünftigsten Entscheidungen.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind ordentlich gezeichnet, sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen. Allerdings erscheinen Natsuru und Suzumura ein wenig zu alt für ihr Alter. Ihre Emotionen sind gut gezeichnet. Außerdem wirken sie durch ihre Bewegungen lebendig. Auch die Kleidung wechselt je nach Situation. Die Tiere sind ebenso gelungen. Die Hintergründe der Zeichnungen sind sauber und voller Details gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im September 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71768-9
ASIN 3551717680

Kaufpreis: 7,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,96 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 208059
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2013
ISBN vom Originalband 978-4-06-387922-3
Letzter Band
Frontcover Our Summer Holiday 1 Backcover Our Summer Holiday 1   japcover Our Summer Holiday 1