obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Kuhime
(喰姫-クヒメ-)
 
Mangaka: Hideo Takenaka  
 
Verlag: Erscheint ab 2018 bei Manga Cult (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2016 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Janine Wetherell
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Kuhime"
 
© Manga Cult
© 2016 Hideo Takenaka
Manga Cult
Seiji ist mit seinen Freunden Mai, Saki, Akihiro und Mikuriya auf dem Heimweg von einem Kurzurlaub. Da schlägt Mai vor, auf dem Heimweg noch eine kleine Mutprobe zu machen, damit der Urlaub nicht so langweilig endet. Zufälligerweise kennt Mikuriya Haus in der Nähe, in dem es spuken soll.
Doch als sie an dem Haus ankommen, haben Saki, Akihiro und Mikuriya eine Ausrede, warum sie nicht mitgehen. Das Seiji und Mai alleine gehen, war nämlich geplant, damit die beiden ihre Freundschaft vertiefen können.
Doch im Spukhaus treffen Seiji und Mai auf Lady Nene, eine wunderschöne Frau. Mai warnt Seiji und versucht zu fliehen. Doch sie wird von der Frau enthauptet.
Auf der Flucht vor Lady Nene trifft Seiji das weißhaarige junge Mädchen Kiri. Er will mit ihr flüchten, doch sie wirft ihn einfach aus dem Fenster. Als Seiji seine Freunde trifft, glauben sie ihm nicht und sie wollen nachschauen. Doch auch sie treffen auf die Frau und können ihr knapp entkommen. Zusammen mit Kiri flüchten sie im Auto.
Doch kurz darauf haben sie eine Panne. Ein freundlicher Anwohner hilft ihnen. Zu spät merken sie, dass er nur ein Helfer von Lady Nene ist.
Der Manga hat alles, was ein Horrormanga braucht. Leichen, hübsche Vampire, Monster und ein mysteriöses Mädchen. Dazu kommt eine Gruppe junger Menschen, die im Laufe der Zeit reduziert werden.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind ordentlich und abwechslungsreich gezeichnet. Sie sind etwas stereotypisch, aber sie haben dennoch ihr eigenes Aussehen. Die Charaktere sind detailliert gezeichnet und können so gut ihre Gefühle ausdrücken. Sie tragen unterschiedliche Kleidung in unterschiedlichen Styles, die aber gut zu ihren Rollen passen. Etwas negativ wirkt manchmal der grobe Zeichenstil, der ein paar Splatterszenen überdeckt. Dennoch ist der Manga insgesamt gelungen, wozu auch die detaillierten Hintergründe beitragen.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1: Die Menschenfresserin
Erschienen im Juni 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-95981-718-9
ASIN 3959817185

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,48 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 190340
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2016
ISBN vom Originalband 978-4-04-070880-5
Frontcover Kuhime 1 Backcover Kuhime 1   japcover Kuhime 1

Band 2: Das Haus der Monster
Erschienen im August 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-95981-722-6
ASIN 3959817223

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,62 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 332295
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2016
ISBN vom Originalband 978-4-04-072079-1
Frontcover Kuhime 2 Backcover Kuhime 2   japcover Kuhime 2

Band 3: Das Geheimnis der Reaper
Erschienen im Dezember 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96433-092-5
ASIN 3964330922

Kaufpreis: 10,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 51696
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2017
ISBN vom Originalband 978-4-04-072318-1
Frontcover Kuhime 3 Backcover Kuhime 3   japcover Kuhime 3

Band 4
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Januar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-072531-4
Letzter Band
  japcover Kuhime 4