obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Der erste Kaiser
(始皇)
 
Mangaka: Chen Uen  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Chinabooks E. Wolf (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Marc Hermann
Übersetzung aus dem Chinesischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Der erste Kaiser"
 
© Chinabooks E. Wolf
© 2012 Chen Uen
Chinabooks E. Wolf
China im Jahr 233 vor Christus. Der junge König von Qin, Ying Zheng, kann dank seiner Vorgänger auf ein großes und mächtiges Heer zurückgreifen. 6 Generäle, der Kanzler Li Si, der Stratege Wei Liao und der Spion Yao Jia unterstützen ihn.
Eines Tages erreicht ihn eine Schrift von Han Fei, dem Prinz von Han. Er ist sofort fasziniert von dessen Schlussfolgerungen. Als er von seinem Kanzler erfährt, dass Han Fei von dem König nicht angesehen wird, lässt er, entgegen dem Rat seiner Vertrauten, ein großes Heer aufmarschieren.
Doch der König von Han missversteht das Militär. Denn Han Fei hat immer nur den Staat kritisiert und nun denkt er, dass die Soldaten gekommen sind, weil Ying Zheng über die Schrift erzürnt ist.
So sind alle überrascht, dass das Militär sich plötzlich auf die Seite von Han Fei stellt. Auch Han Fei kann sich nicht vorstellen, dass Ying Zheng, der sein Land immer terrorisiert hat, nun plötzlich als Bittsteller vor ihm steht.
Doch Ying Zheng erklärt dem verblüfften Han Fei, dass er vor hat, die sechs Königreiche, aus denen China damals bestand, zu vereinen, um die Kriege, die sie gegeneinander führen, zu beenden. Han Fei beschließt, Ying Zheng zu helfen,
Kanzler Li Si kennt Han Fei von früher, da sie zusammen beim gleichen Meister studiert haben. Er war bei den Diskussionen Han Fei aber immer unterlegen. Und auch nun wird er zu dessen Gespött. Da auch der Spion Yao Jia befürchtet, bei Ying Zheng an Einfluss zu verlieren, beschließen der Kanzler und der Spion ein Komplott gegen Han Fei. Doch da Han Fei bei Ying Zheng angesehen ist, müssen die beiden erst einmal dessen Vertrauen in Han Fei zerstören.
Der Manhua erzählt die Geschichte von Ying Zheng, wie er versucht, mehrere Reiche unter seiner Herrschaft zu vereinen. Die kriegerischen Handlungen sind dabei eher Nebensache. Es geht mehr um die Intrigen bei Hofe und zwischen den Mächtigen der Reiche.
Grafisch ist der Manhua recht gut. Die Charaktere sind unterschiedlich und entsprechend ihrer Position gezeichnet. Allerdings führt es dazu, dass sie manchmal nicht so richtig zu der Szene passen. Dazu kommt, dass die Köpfe im Vergleich zu ihren Körpern teilweise recht klein gezeichnet sind. Ihre Emotionen zeigen sie oft, aber sie sind übertrieben dargestellt. Kleidung, Waffen und andere Gegenstände sind größtenteils sauber und detailliert gezeichnet. Die Hintergründe des Manhuas sind kaum vorhanden, aber wenn, sind auch sie voller Details.
Der Band ist sehr dick, da er zuerst die deutsche Übersetzung zeigt und dann den chinesischen Originaltext.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-905816822
ASIN 3905816822

Kaufpreis: 32,90 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 26,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1232536
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2012
ISBN vom Originalband 978-9-866634246
Letzter Band
Frontcover Der erste Kaiser 1 Backcover Der erste Kaiser 1   japcover Der erste Kaiser 1