obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Secret XXX
(シークレット×××)
 
Mangaka: Meguru Hinohara  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Secret XXX"
 
© Egmont Manga
© 2017 Meguru Hinohara
Egmont Manga
Der Student Shohei ist ganz vernarrt in Kaninchen Sein Vater arbeitet im Zoo und seine Mutter ist Tierärztin. So war er zwar in seiner Jugend immer von Tieren umgeben, aber es waren große Tiere, vor denen er sich immer etwas gefürchtet hat.
So freut er sich, als er entdeckt, dass es in seiner Umgebung den Laden „Trois Lapin“ gibt, der auf Kaninchen spezialisiert ist und er fängt dort als Aushilfe an. In der Zwischenzeit hat er allerdings einen weiteren Grund gefunden, gerne in den Laden zu gehen, den Sohn der Besitzerin Itsuki.
Allerdings hat Shohei das Problem, dass er unter einer Allergie gegen Kaninchenhaare leidet. So darf er trotz seiner Begeisterung für die Tiere sie nicht anfassen oder sich lange in einem Raum mit ihnen aufhalten. Weil er Angst um den Job hat, täuscht er immer vor, schnell zur Uni zu müssen, wenn er merkt, dass ein Anfall bevorsteht.
Doch eines Tages bittet Itsuki Shohei, im Laden nach dem Rechten zu sehen, denn ein Kaninchen scheint ausgebüxt zu sein. Shohei findet es im einem engen Lagerraum, wo es ihm in die Arme springt. Das löst in der Enge des Raumes einen schweren Anfall aus, so dass Shohei in Ohnmacht fällt.
So findet ihn Itsuki und er hilft Shohei, indem er ihn unter die Dusche stellt. Doch dann stellt sich der Anfall als Glücksfall heraus.
In dem Manga geht es nur um die Beziehung zwischen Shohei und Itsuki. Der Band ist zwar in einzelne Kapitel unterteilt, die aber nur Episoden in der Beziehung der beiden darstellen. In „Secret XXX“ muss Shohei herausfinden, in welcher Beziehung Itsuki zu einem Fotografen steht, der den Laden besucht.
Grafisch ist der Manga recht ordentlich. Shohei, Itsuki und die meisten Nebencharaktere sind gut getroffen. Andere Charaktere sind eher etwas schräg und übertrieben dargestellt. Dabei fallen besonders die Haare auf, die selten glatt sind und die Charaktere lebendig machen. Die Kleidung ist abwechslungsreich gestylt und nackt sind Shohei und Itsuki nicht übertrieben gezeichnet. Die erotischen Szenen sind dabei auch abwechslungsreich gezeichnet. Die Kaninchen sind allerdings eher etwas einfacher gestaltet. Dafür sind die Hintergründe sauber und voller Details.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Januar 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-5550-8
ASIN 3770455509

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 19462
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2017
ISBN vom Originalband 978-4-403-66598-1
Letzter Band
Frontcover Secret XXX 1 Backcover Secret XXX 1   japcover Secret XXX 1 japcover_zusatz Secret XXX 1