obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



1/3 - Auf einem Nenner
(さんぶんのいち / 1/3 San-bun no Ichi)
 
Mangaka: Kozue Chiba  
 
Verlag: Erscheint ab 2018 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2017 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Anne Klink
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "1/3 - Auf einem Nenner"
 
© Tokyopop
© 2017 Kozue Chiba
Tokyopop
Eigentlich könnte die Schülerin Shiyuka Suzuki glücklich sein. Denn sie lebt in Enoshima in der Shonan-Region, einem Ort, an dem Liebespaare in Japan Urlaub machen. Das dumme ist nur, dass Shiyuka selber keinen Freund hat. Ihre Klassenkameraden findet sie eher unterdurchschnittlich. So schminkt sie sich und macht sich hübsch für den Tag, an dem ihr Prinz in die Schule kommt.
Und nun scheint der Tag gekommen. Denn die Cousins Shin und Yu Sumeragi sind aus familiären Gründen in die Stadt gezogen. Und sie sehen blendend aus, wobei Yu sogar als Amateurmodell gejobbt hat. Dazu sind sie intelligent und sportlich.
Doch als Shiyuka Yu anspricht, wird sie von ihm als unterdurchschnittlich abgekanzelt. Shin hingegen ist netter. Denn er entschuldigt sich bei Shiyuka für Yus Benehmen. Und auch sonst ist er ihr gegenüber viel freundlicher. Auch wenn er sie mit dem Hund vergleicht, den er vor Jahren besaß.
Am nächsten Tag macht ein Foto die Runde, auf dem sich Shiyuka in Unterwäsche fotografiert hat. Sofort wird Shiyukas Ex-Freund Sugishita verdächtigt, dem sie das Foto damals geschickt hat. Sofort stürzt sich Shin auf ihn, um ihn zu bestrafen. Danach tröstet er Shiyuka, was dazu führt, dass Shiyuka diesen Tag für den besten Tag ihres Lebens hält.
Doch leider sind Shins Gefühle für Shiyuka nur freundschaftlich. So gibt er ihr einen Korb, als sie ihm ihre Liebe gesteht. Aber immerhin will er auch weiterhin mit ihr befreundet sind, während Yu sich nur über sie lustig macht.
Aber auch, wenn ihr Shin einen Korb gegeben hat, so lässt er es zu, dass sie sich so benimmt, als wäre sie seine Freundin. Und auch Shiyuka hat in Shin jemanden gefunden, dem sie bedingungslos ihr Herz ausschütten kann.
Doch dann taucht plötzlich Rika, eine Sandkastenfreundin von Shin auf. Und auch wenn Rika Shiyuka sofort akzeptiert, bleibt ein kleiner Stich in Shiyukas Herzen. Denn Rika hat sich gerade von ihrem Freund getrennt.
Der Manga ist scheinbar eine normale Liebesgeschichte. Ein junges Mädchen verliebt sich in den gutaussehenden Neuankömmling und sie gehen miteinander aus. Doch eigentlich liebt er sich nicht und da sind noch seine Sandkastenfreundin und sein bester Freund, der auch nicht schlecht aussieht.
Grafisch ist der Manga ordentlich. Die Charaktere sind gelungen, aber größtenteils eher einfach gezeichnet. Speziell die Jungen sind simpel gezeichnet. Die Mädchen sind aufwendiger gezeichnet, wobei die Nebenrollen auch eher einfacher gezeichnet sind. So ist Shiyuka die einzige, die ihre Emotionen gelungen zeigt. Die anderen Charaktere können sich nur grob ausdrücken. Die Kleidung ist wie die Charaktere abwechslungsreich, aber auch recht einfach gezeichnet. Es fehlen die Details, die die Kleidung besonders machen. So sind auch die Hintergründe zwar sauber, aber dennoch nicht aufwendig gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Oktober 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4643-6
ASIN 384204643X

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 233720
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-139190-2
Frontcover 1/3 - Auf einem Nenner 1 Backcover 1/3 - Auf einem Nenner 1   japcover 1/3 - Auf einem Nenner 1

Band 2
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Dezember 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-139739-3
  japcover 1/3 - Auf einem Nenner 2

Band 3
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im November 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-870234-3
  japcover 1/3 - Auf einem Nenner 3