obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Café Liebe
(私の百合はお仕事です! / Watashi no yuri wa oshigotodesu!)
 
Mangaka: Miman  
 
Verlag: Erscheint ab 2018 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2017 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Verena Maser
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Café Liebe"
 
© Tokyopop
© 2017 Miman
Tokyopop
Hime Shiraki ist eine liebe, nette und hübsche Schülerin. Zu mindestens spielt sie das ihren Mitschülern vor. Denn seit sie klein war, wurde sie für ihr Aussehen gelobt. Und nun will sie es nutzen, um sich einen reichen Mann zu angeln. Und deswegen übt sie schon einmal mit ihren Mitschülern. Doch eigentlich verachtet sie sie, da ihre Mitschüler keine reichen Väter haben.
Eines Tages träumt sie vor sich hin und fällt aus Versehen eine Treppe hinab. Sie fällt auf Mai Mikoshiba, die sich dabei ihre Hand verletzt. Dadurch kann Mai nicht mehr zu ihrer Arbeit gehen. So kommt Mais Freundin Sumika Tachibana auf die Idee, dass Hime Mais Arbeit erledigen soll.
Die Arbeit entpuppt sich als Angestellte in dem Café Liebe. Denn Mai ist die Chefin von diesem Café, das das fiktives Mädchenpensionat „Lyzeum Liebe“ als Kostümthema hat. Mit dabei ist die ältere Schülerin Mitsuki Ayanokoji, die aber die anderen Mädchen herumkommandiert. Ayanokoji ist groß und wie die anderen Mädchen in dem Café sehr hübsch. Auch Sumika arbeitet dort. Sie gefällt Hime eigentlich, bis sie sie wiedererkennt.
Doch zunächst fällt es Hime schwer, sich an die Arbeit und die Gäste zu gewöhnen. Doch als sie in ihre Rolle des niedlichen Mädchens zurückfindet, wird sie begeistert gefeiert. Doch leider gefällt Ayanokoji diese Rolle ganz und gar nicht. Es stellt sich dabei heraus, dass auch sie im richtigen Leben fies sein kann.
Da sich herausstellt, dass sich Mai die Hand gebrochen hat, als Hime auf sie gefallen ist, wird Hime auch noch auf längere Zeit zu der Arbeit verpflichtet. Und weil Hime Ayanokoji vor den Gästen vertraulich angesprochen hat, beschließt Mai, dass die beiden ab nun im Café ein Paar darstellen sollen.
In dem Manga geht es nur vordergründig um die Arbeit in dem Maid-Café. Denn eigentlich geht es um die Beziehungen der Mädchen untereinander. Wobei Hime immer wieder überrascht wird. Denn mit der Rolle im Maid-Café verwandeln sich ihre Kolleginnen. Oder, was schlimmer ist, sie verwandeln sich nach ihrem Rollenspiel wieder zurück. Bald weiß Hime kaum noch, was Spiel und was Wirklichkeit ist. Und speziell Ayanokoji hat noch ein großes Geheimnis.
Grafisch ist der Manga gelungen. Die Hauptcharaktere sind hübsch und unterschiedlich gezeichnet. Man nimmt ihnen auch ihre Rollen, im Café und in der Realität ab. Im Café sind es die lieben netten Mädchen, die vor sich hin säuseln. Dabei werden sie auch durch den Font in der Sprache unterstützt. In der Realität sind die gleichen Mädchen eher aggressiv und zeigen das auch durch Mimik und Körperhaltung. Die Kleidung ist meistens die recht einfallslose Schuluniform des fiktiven Mädchenpensionats. Andere Kleidung kommt kaum vor und wenn, ist es die normale Schuluniform von Himes Schule. Die Gesichter einiger Mädchen wird mit Brillen aufgelockert, die aber auch schön zu ihnen passen.Wie es sich für die kitschige Umgebung des Maid-Cafés gehört, verschwinden die Hintergründe oft hinter einem Blütenmeer. Die Realität wird eher durch einfache, aber saubere Hintergründe dargestellt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Oktober 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-4612-2
ASIN 384204612X

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 49001
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7693-7
Frontcover Café Liebe 1 Backcover Café Liebe 1   japcover Café Liebe 1

Band 2
Angekündigt für Januar 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-8420-4959-8
ASIN 3842049595

Kaufpreis: 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 253329
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7739-2
  japcover Café Liebe 2

Band 3
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im April 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7804-7
  japcover Café Liebe 3

Band 4
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im November 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7868-9