obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



No Love in this Business
(恋には向かない職業 / Koi ni wa Mukanai Shokugyou)
 
Mangaka: Kei Kanai  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 5 Bände 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Antje Bockel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "No Love in this Business"
 
© Egmont Manga
© 2018 Kei Kanai
Egmont Manga
Yori Kashii, der Leadsänger der Boygroup „D-Bug“, hat sich heimlich in den Manager Haruto Mikura verliebt. Das heißt eigentlich in den Ex-Manager. Denn Haruto ist in der Firma aufgestiegen und betreut „D-Bug“ nun nicht mehr selber.
Dennoch hat Haruto ein Auge auf die Band, was aber auch daran liegt, dass Yori von früher noch dessen Hausschlüssel besitzt. Damals hat Yori den Schlüssel bekommen, weil er Haruto häufig wegen Problemen mit der Band besucht hatte und nicht vor der Tür warten sollte. Doch Haruto hat den Schlüssel nicht zurück verlangt und so besucht ihn Yori immer wieder, weil er sich beim ihm wohl fühlt.
Aber auch Yori hat viel zu tun. Denn er ist ständig dabei, an neuen Texten für die Band zu arbeiten. Und dabei überarbeitet er sich öfters. Allerdings weiß niemand außer ihm, dass seine Texte eigentlich seine Liebeserklärung an Haruto sind, die Yori nicht anders ausdrücken kann.
So verläuft Yoris Leben eigentlich ganz normal und er ist zufrieden, wenn er Haruto ab und zu sehen darf. Dann allerdings kommt für Yori das Angebot, dass er in einem Film mitspielen darf. Und weil es darin eine Kussszene gibt, fragt er Haruto nach Tipps dafür. Tatsächlich gibt Haruto Yori daraufhin einen heißen Kuss. Doch als es Yori danach schafft, Haruto seine Liebe zu gestehen, wirft ihn dieser aus der Wohnung und verlangt seinen Schlüssel zurück.
Der Manga erzählt so von einer Liebe im Showbusiness. Für Yori ist sie eine Inspiration. Für Haruto ist sie allerdings nichts, was sich mit seinen Pflichten vereinbaren lässt.
Grafisch ist der Manga gelungen. Allerdings ähneln sich Yori und Haruto etwas, wenn Yori seine Brille abnimmt. Die Nebencharaktere sind abwechslungsreicher gestaltet. Aber bei Yori und Haruto sind die Emotionen gut umgesetzt. Sie sind nicht übertrieben, sondern fein ausgearbeitet. Dazu ist die Kleidung detailliert und passend, egal, ob sie beruflich oder privat gezeigt werden. Auch die nackten Körper sind sauber und detailliert gezeichnet. Dieses gilt auch für die Accessoires und andere Gegenstände. Und ebenso sind die Hintergründe sauber und voller Details.
Manga auf https://www.egmont-manga.de
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-5830-1
ASIN 3770458303

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 275672
Kaufen bei Amazon
Kaufen bei Egmont Manga

Der Originalband erschien im Mai 2018
ISBN vom Originalband 978-4-403-66631-5
Letzter Band
Frontcover No Love in this Business 1 Backcover No Love in this Business 1   japcover No Love in this Business 1 japcover_zusatz No Love in this Business 1