obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Pokémon - Sonne & Mond
(ポケットモンスターSPECIAL サン・ムーン / Pocket Monster Special - Sun Moon)
 
Zeichnungen: Satoshi Yamamoto  
Story: Hidenori Kusaka  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Planet Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 6 Bände 2017 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gyo Araiwa
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Pokémon - Sonne & Mond"
 
© Planet Manga
© 2017 Satoshi Yamamoto / Hidenori Kusaka
Planet Manga
Eigentlich ist Sonne ein Kurier in der Alola-Region. Da aber ein Ziel ist, 1.000.000 Pokédollar zu verdienen, nimmt er jeden Job an, den er kriegen kann. Leider gerät er dabei manchmal auch an Betrüger wie das Team Skull von Bromley, die er mit seinem Mauzi allerdings mit Leichtigkeit besiegen kann. Ansonsten reist er auf seinem Tauros durch die Gegend, um Sendungen abzuliefern.
Sonnes aktuelle Kundin ist die Apothekerin Mond, die mit ihrem Rotom zu Professor Kukui nach Hauholi City will. Da sie in der Alola-Region gerade erst angekommen ist, kennt sie sich hier noch nicht so gut aus.
Unterwegs zum Professor werden sie allerdings von einem unbekannten Pokémon angegriffen, dass so stark ist, dass Sonne lieber flüchtet. Sie ahnen nicht, dass das Pokémon eigentlich der Schutzpatron der Insel ist. Und das auf anderen Inseln der Region ebenfalls die Schutzpatrone wütend geworden sind.
Die Schutzpatrone werden regelmäßig wütend. Um sie zu besänftigen, muss ein auserwählter Jugendlicher gegen sie kämpfen. Er darf so etwas noch nicht gemacht haben, da die Schutzpatrone ehemalige Gegner nicht beachten.
Doch bei dem Auswahlkampf stößt Sonne wieder auf Team Skull, das dieses Mal mit ihrem Boss Bromley antritt. Und auch Mond wird als Kämpferin aufgestellt.
Der Manga ist ein typischer Pokémon-Manga, bei dem es darum geht, die Pokémons gegeneinander antreten zu lassen. Um viele unterschiedliche Pokémon zu zeigen, wird Sonne auf eine Reise durch das Gebiet geschickt. Ein wenig nervig sind aber die vielen Gespräche während der Kämpfe, die aber benötigt werden, um die Attacken sowie die Vor- und Nachteile der Pokémon zu kommentieren.
Grafisch ist der Manga eher etwas einfacher gezeichnet. Die Kleidung ist nur bei wenigen besonderen Charakteren etwas detaillierter. Und auch die Gesichter können Emotionen nur grob ausdrücken, Dafür sind die Charaktere trotz ihrer großen Anzahl individuell und unverwechselbar gezeichnet. Dieses gilt auch für die Pokémon. Man kann sie problemlos erkennen. Und nur die unbekannteren Schutzpatrone sind detaillierter gezeichnet. Auch die Hintergründe sind, sofern vorhanden, eher einfacher gestaltet.
 
Editionen: Pokémon - Sonne & Mond (Der Manga ist abgeschlossen)
  Pokémon - Sonne und Mond (Schuber) (1 Band) (Der Manga ist angekündigt)
 
Shounen, ab 12 Jahre
Abenteuer, Fantasie, Humor, Kampf

Bislang 0 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Angekündigt für März 2022 (Der Band ist angekündigt)


Letzter Band