obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Delicious in Dungeon
(ダンジョン飯 / Dungeon Meshi)
 
Mangaka: Ryoko Kui  
 
Verlag: Erscheint ab 2019 bei Egmont Manga (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 9 Bände 2015 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Delicious in Dungeon"
 
© Egmont Manga
© 2015 Ryoko Kui
Egmont Manga
Unter der Welt wurde ein riesiges Dungeon voller Monster entdeckt. Es heißt, wer den Boden des Dungeons erreicht, könnte Herrscher über ein goldenes Reich werden.
Der Krieger Laois hat mit seiner Gruppe Pech. Sie sind tief im Dungeon und haben ihre Nahrung aufgebraucht. Da werden sie von einem Roten Drachen angegriffen. Weil sie Hunger haben, können sie nicht mehr so gut kämpfen. Laois Schwester Falin kann die Gruppe zwar an die Oberfläche teleportieren, aber sie selber wird vom Drachen gefressen.
Laois weiß, dass man Menschen schon wiederbelebt hat, sie seit längerer Zeit tot sind. Daher will er sofort in zurück in den Dungeon, um Falin zu retten. Aber sie haben alle Hunger, ihre Ausrüstung ist verloren und sie haben keinen Proviant.
So kommt Laois auf die Idee, dass sie sich von dem ernähren könnten, was sie im Dungeon finden. Denn schließlich ernähren sich die Monster auch von anderen Monstern.
Während der Dieb Chilchuk die Idee interessant findet, ist die Magierin Marcille nicht besonders begeistert. Doch Falin ist ihre Freundin und so geht sie mit, um sie zu retten.
Die ersten Versuche von Laois, einen wandelnden Pilz und einen Skorpion zu kochen, sind nicht sehr erfolgreich. Da taucht der Zwerg Senshi auf, der sich gut im Dungeon auskennt. Tatsächlich schafft er es, aus den Zutaten ein Mahl zuzubereiten, dass sogar Marcille überzeugt.
Senshi schließt sich der Gruppe an, weil er nach Falins Rettung aus dem Roten Drachen ein besonderes Mahl kochen will.
In dem Manga geht es hauptsächlich darum, wie man die klassischen Monster eines Dungeons als Essen zubereitet. So werden u.a. auch Basilisken oder Alraunen gekocht. Und erklärt, welche Wesen die Lebendigen Rüstungen bewegen. Die Rettungsaktion oder das Erforschen des Dungeons ist hier eher nur eine Nebensache.
Grafisch ist der Manga eher nicht so gut. Die Charaktere, auch die, auf die die Gruppe unterwegs trifft, sind zwar unterschiedlich, aber auch recht einfach gezeichnet. So können Gefühl nur sehr grob und teilweise übertrieben ausdrücken. Ihre Bewegungen sind nicht statisch, sondern der Situation angemessen. Die Kleidung ist auch einfach, passt aber zu den Charakteren, wobei sie auch recht detailliert sind. Die Monster des Dungeons sind hingegen recht detailliert und die Stars des Mangas. Auch das Kochen der Kreaturen wird gut dargestellt. Die Hintergründe des Mangas sind detailliert, aber eher einfach gezeichnet.
 
Editionen: Delicious in Dungeon (Der Manga läuft noch)
  Delicious in Dungeon - Leseprobe (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
  Delicious in Dungeon - GratisComicTag 2020 (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2020 (Der Band ist erschienen)


Der Originalband erschien im Januar 2015
ISBN vom Originalband 978-4-04-730153-5
Letzter Band
Frontcover Delicious in Dungeon 1 Backcover Delicious in Dungeon 1   japcover Delicious in Dungeon 1 japcover_zusatz Delicious in Dungeon 1

Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian