obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



After Hours
(アフターアワーズ)
 
Mangaka: Yuhta Nishio  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2015 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Mareen Sickel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "After Hours"
 
© Tokyopop
© 2015 Yuhta Nishio
Tokyopop
Die arbeitslose Emi Asahina hat sich mit ihrer Freundin Mayumi in einem Club verabredet. Doch leider trifft sie sie nicht und zum Telefonieren ist es zu laut. So ist Emi ziemlich frustriert, zumal ihr die Musik nicht so zusagt.
Und dann wird Emi auch noch von einem schmierigen Typ angebaggert. Doch sie wird von Kei gerettet.
Kei kennt sich anscheinend in den Clubs aus. Sie lenkt Emi erst einmal aus dem Trubel heraus an die Bar. Und sie schafft es schnell, Mayumi in der Menschenmenge ausfindig zu machen. Die scheint sich aber intensiv mit einem jungen Mann zu beschäftigen.
So ist Emi frustriert. Sie ist alleine in einem Club und weiß nichts mit sich anzufangen. Allerdings wird sie von Kei aufgemuntert. So folgt sie Kei, als diese vorschlägt, an einem ruhigeren Ort etwas zu trinken.
Emi hat aber nicht damit gerechnet, dass dieser ruhige Ort Keis Wohnung ist. Und auch wenn die kleine Wohnung von außen etwas heruntergekommen ist, ist sie innen sauber und aufgeräumt. Und sie enthält die größte Sammlung von Schallplatten, die Emi bislang gesehen hat.
Mit der Musik im Ohr und dem Alkohol im Blut lässt sich Emi überreden, bei Kei zu übernachten. Und sie lässt es zu, dass sie nackt in einem Bett schlafen.
Doch als Emi am nächsten Morgen aufwacht, ist ihr die Nacht nicht peinlich. Sie stellt sogar fest, dass sie Kei ganz hübsch findet.
Fast gegen ihren Willen lässt sich Emi von Kei in ihr Leben hereinziehen. So lernt sie auch Keis etwas schräge Freunde kennen. Doch es ist immer wieder Kei, die ihr Halt bietet.
Und auch wenn sich Emi mit Mayumi gestritten hat, weil diese sie im Club hat sitzen lassen, so ist Mayumi auch froh, dass Emi endlich jemanden für sich gefunden hat.
Der Manga beschreibt die aufkeimende Liebe zwischen einer lebenslustigen Frau und einer jüngeren Frau, die eher schüchtern ist und nichts mit ihrem Leben anzufangen weiß. Und die nun zum ersten Mal jemanden findet, der sie mitreißt.
Grafisch ist der Manga aber eher durchschnittlich. Die Charaktere sind zwar ordentlich und abwechslungsreich gezeichnet, aber die Gesichter sind etwas einfach geraten. So können sie nur einfach ihre Emotionen zeigen. Die Kleidung ist sauberer und entsprechend der Situationen gezeichnet. Die nackten Körper sind hingegen wieder einfacher dargestellt. Dafür sind die Hintergründe sauber und voller Details.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5180-5
ASIN 3842051808

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,98 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 322500
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2015
ISBN vom Originalband 978-4-09-187245-6
Frontcover After Hours 1 Backcover After Hours 1   japcover After Hours 1

Band 2
Erschienen im Juli 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5181-2
ASIN 3842051816

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 296257
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-189633-9
Frontcover After Hours 2 Backcover After Hours 2   japcover After Hours 2 japcover_zusatz After Hours 2

Band 3
Erschienen im Oktober 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5182-9
ASIN 3842051824

Kaufpreis: 7,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 177790
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-189836-4
Letzter Band
Frontcover After Hours 3 Backcover After Hours 3   japcover After Hours 3