obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Stupid Love Comedy
(ラブコメのバカ / Rabukome no Baka)
 
Mangaka: Shushushu Sakurai  
 
Verlag: Erscheint ab 2019 bei Egmont Manga (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2015 - 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gandalf Bartholomäus
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Stupid Love Comedy"
 
© Egmont Manga
© 2015 Shushushu Sakurai
Egmont Manga
Die junge Mangaka Suzu Sakura hat mal wieder die Deadline gerissen. So wird sie von ihrem Redakteur Kishida nieder gemacht. Doch schlimmer für sie ist, dass er aufhören soll, sie zu betreuen.
Doch ihr neuer Redakteur Osamu Hasegawa ist jung und sieht toll aus. So ist Suzu sofort hin und weg von ihm. Allerdings entpuppt er sich schnell als ein Ekel. Dazu kommt, dass sie Kishida in einer legeren Kleidung besucht hat und nicht angemessen gekleidet ist.
Was Suzu nicht weiß, ist, dass Hasegawa bislang nur Seinen betreut hat. Für ihn ist die Versetzung in die Shojo-Abteilung eher nur eine Bestrafung.
Beim nächsten Treffen ist Suzu besser vorbereitet. Immerhin benimmt sich Hasegawa ihr gegenüber nun auch besser. Dennoch kritisiert er ihre Arbeit. Suzu nimmt diese Kritik allerdings mit Dankbarkeit auf.
Als Suzu wieder fort ist, entdeckt Hasegawa einen alten Manga von ihr, der ihn fasziniert. Er bekommt auch mit, dass sie sehr hart arbeiten kann, wenn sie es will.
Hasegawa bietet Suzu sogar an, einen längeren Manga zeichnen zu lassen. Wobei sie ihr Setting noch überarbeiten muss. Doch vorher muss sie noch als Assistentin bei der bekannten Mangaka Rikako Numata in Lehre gehen.
Der Manga beschreibt die Beziehung einer Mangaka zu ihrem Redakteur. Sie fühlt sich von ihm angezogen und er beginnt mit der Zeit, sie zu respektieren. Im Laufe der Zeit lernt sie durch ihn immer mehr hübsche Männer kennen. Allerdings hat sie, obwohl sie Shojo-Mangaka ist, kaum Zeit für die Liebe. Teile der Arbeit der Mangaka beruhen auf autobiographischen Begebenheiten.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind gut getroffen. Teilweise ist Suzu aber auch unsauber gezeichnet. Das passt aber zur Geschichte, da sie dann eher ungeschminkt und schlampig gekleidet ist. Die Gesichter und die Haare sind aber im Normalfall sauber und fein gezeichnet. Suzus Gefühle werden auf humorige Art übertrieben dargestellt.Aber auch die anderen Charaktere sind nicht emotionslos. Die Kleidung ist meistens einfacher, aber sauber gezeichnet. Brillen, Bärte, Haarklammern oder andere Accessoires sind sehr sauber und gezielt eingesetzt. Die Gegenstände werden erst chaotisch, wenn Suzu am Zeichnen ist. Die meisten Hintergründe sind sauber, aber einfach, allerdings gibt es auch aufwendigere Hintergründe.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-5875-2
ASIN 3770458753

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 216472
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2015
ISBN vom Originalband 978-4-06-380811-7
Frontcover Stupid Love Comedy 1 Backcover Stupid Love Comedy 1   japcover Stupid Love Comedy 1 japcover_zusatz Stupid Love Comedy 1

Band 2
Angekündigt für Januar 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-5877-6
ASIN 377045877X

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 224362
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-380841-4
  japcover Stupid Love Comedy 2

Band 3
Angekündigt für März 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-5879-0
ASIN 3770458796

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 480706
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-380861-2
Letzter Band
  japcover Stupid Love Comedy 3 japcover_zusatz Stupid Love Comedy 3