obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



The Golden Sheep
(金のひつじ / Kin no hitsuji)
 
Mangaka: Kaori Ozaki  
 
Verlag: Erscheint ab 2019 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2018 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "The Golden Sheep"
 
© Carlsen Verlag
© 2018 Kaori Ozaki
Carlsen Verlag
Nachdem sich ihr Vater von ihrer Mutter getrennt hat, zieht Tsugu Miikura mit ihrer Familie aus Osaka zurück in ihre Heimatstadt, von wo aus sie vor ein paar Jahren weggezogen sind. Sie fragt sich, ob ihre Freunde von damals, Yushin, Asari und Sora sie noch kennen.
Doch Tsugus Sorge ist unbegründet. Sie hat alle angeschrieben und um ein Treffen an ihrem Treffpunkt, einem Denkmal mit einem Schaf, gebeten und alle sind mit Freunde gekommen. Tatsächlich sind beim Treffen alle so vergnügt wie früher. Nur Sora ist etwas zurückhaltend.
Was Tsugu nicht ahnt, ist, dass sich ihre Freunde doch verändert haben, es aber nicht zeigen wollen. So hat sich Yushin zu einem Schläger entwickelt, der mit seiner Gruppe auch Sora mobbt und Asari traut sich nicht Yushin anzusprechen und hält die fröhliche Tsugu für eine Rivalin.
Als sich Tsugu am nächsten Tag mit Yushin trifft und sie gemeinsam zu Sora gehen, ist Asari nicht dabei. Denn Yushin meint, sie hätte noch eine AG. Aber das stimmt nicht und nun ist Asari sauer auf Tsugu, weil diese ihr anscheinend Yushin wegnehmen will.
So allmählich bekommt Tsugu mit, dass es die heile Welt ihrer Kindheit nicht mehr existiert. Als sie aber mitbekommt, dass Yushin Sora mobbt, flieht sie mit ihm kurzerhand nach Tokio.
So erzählt der Manga von einer Schülerin, die an die unbeschwerte Kindheit glaubte und jäh aus ihren Träumen herausgerissen wird. Aber sie versucht alles, um die alten Zeiten wieder herzustellen.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind sauber und abwechslungsreich gezeichnet, was auch für die Nebencharaktere gilt. Auch alte Menschen und Kinder sind gelungen, wobei Tsugu und ihre Freunde in den Erinnerungen auch als Kind erkennbar sind. Die Frisuren sind individuell und den Charakteren angepasst. Die Charaktere zeigen auch eine große Bandbreite an Emotionen. Diese, die unterschiedliche und detailliert gezeichnete Kleidung, sowie die Körperhaltungen machen die Charaktere sehr lebendig. Gegenstände und Tiere sind auch sauber und detailliert. Dieses gilt auch für die vielen Hintergründe.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Dezember 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-72014-6
ASIN 3551720142

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 54425
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2018
ISBN vom Originalband 978-4-06-511126-0
Frontcover The Golden Sheep 1 Backcover The Golden Sheep 1   japcover The Golden Sheep 1 japcover_zusatz The Golden Sheep 1

Band 2
Angekündigt für Mai 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-72015-3
ASIN 3551720150

Kaufpreis: 8,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 250873
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2018
ISBN vom Originalband 978-4-06-512769-8
  japcover The Golden Sheep 2 japcover_zusatz The Golden Sheep 2

Band 3
Angekündigt für September 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-72500-4
ASIN 3551725004

Kaufpreis: 8,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 254532
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2019
ISBN vom Originalband 978-4-06-515183-9
Letzter Band
  japcover The Golden Sheep 3 japcover_zusatz The Golden Sheep 3