obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Der stille Mond
(静寂の月 / Shijima no Tsuki)
 
Zeichnungen: Peco Morishima  
Story: Anemu Anemura  
 
Verlag: Erschien ab 2019 bei Altraverse (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Iga Martha Handtke
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Der stille Mond"
 
© Altraverse
© 2017 Peco Morishima / Anemu Anemura
Altraverse
Der sonst etwas melancholische Schüler Miki Asaoka ist nach den Sommerferien so gut drauf, dass es seinem besten Freund Shimazaki auffällt. Vor den Ferien hat sich Miki lieber von seinem talentierteren und beliebteren Bruder Itsuki Kagaya fern gehalten, nun spricht er ihn sogar selber an.
Der Grund dafür ist Mikis neue Liebe zu dem Studenten Kazuya Takagi. Mit ihm hat er jemanden, den er nicht mit seinem Bruder teilen muss. Doch eines Tages erzählt ihm Kazuya, dass er als Aushilfslehrer an Mikis Schule unterrichten soll. Der Professor von Kazuya ist krank geworden und er soll ihn vertreten.
Aus Höflichkeit stellt Miki Itsuki Kazuya gleich am ersten Tag vor. Dafür wird er von Shimazaki gescholten, denn dadurch verliert Miki seinen Vorteil gegen Itsuki. Außerdem hat sich Shimazaki umgehört. So soll Kazuya ein berüchtigter Frauenheld sein, der seine Freundinnen als Spielzeug benutzt und wenn er kein Interesse mehr an ihnen hat, sie einfach fallen lässt.
Aber eigentlich musste Miki die beiden nicht voreinander vorstellen, denn Kazuya war in der Schule der Tutor von Itsuki. Als Miki davon erfährt, bekommt er Angst, dass Itsuki ihn Kazuya wegschnappt. Und er deswegen wird er auch wütend, als Itsuki ihm empfiehlt, die Finger von Kazuya zu lassen. Denn während Itsuki es gut mit ihm meint, vermutet Miki dahinter die Absicht, dass Itsuki sich Kazuya wegschnappen will.
Der Manga erzählt eine Liebesgeschichte rund um den Schüler Miki. Der steht, ohne es zu ahnen, im Fokus von mehreren Männern. Die Gründe dafür sind Mikis und Itsukis Familie, die Itsuki immer bevorzugt wird und eine verbotene Liebe.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind ordentlich, aber auch etwas einfach gezeichnet. Dadurch ähneln sich Miki und Itsuki nicht so sehr, wie immer beschrieben wird. Und auch, wenn die Charaktere viele Emotionen zeigen, so sind diese eher etwas übertrieben. Die Kleidung der Charaktere besteht hauptsächlich aus sauber gezeichneten Schuluniformen. In den erotischen Szenen bleiben die Charaktere oft teilweise bekleidet. Dabei sind die Körper aber auch einfacher dargestellt. Es gibt nur wenige Hintergründe, die einfach und wenig detailliert gezeichnet sind.
Der Manga enthält sehr ausführliche Charakterbeschreibungen. Außerdem wird erklärt, warum Miki und Itsuki unterschiedliche Nachnamen haben.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96358-302-5
ASIN 3963583029

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 201526
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-8019-6029-9
Frontcover Der stille Mond 1 Backcover Der stille Mond 1   japcover Der stille Mond 1 japcover_zusatz Der stille Mond 1

Band 2
Erschienen im November 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96358-303-2
ASIN 3963583037

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,01 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 52635
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-8019-6030-5
Letzter Band
Frontcover Der stille Mond 2   japcover Der stille Mond 2 japcover_zusatz Der stille Mond 2