obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Nothing but Lies
(隣の嘘つき / Tonari no Usotsuki)
 
Zeichnungen: Shina Suzaka  
Story: Rika Anzai  
 
Verlag: Erschien ab 2020 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Monika Hammond
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Nothing but Lies"
 
© Egmont Manga
© 2019 Shina Suzaka / Rika Anzai
Egmont Manga
Takase ist zwar nur ein einfacher Buchhalter, doch er sollte mit seinem Leben zufrieden sein. Denn er verdient gut und hat mit Mika eine hübsche Verlobte.
Eines Tages als er auf Mika wartete, kommt er mit Yuichi Ito ins Gespräch. Ito arbeitet für eine IT-Firma. Das kurze Gespräch mit ihm macht Takase allerdings klar, dass es mit Mika so nicht weiter gehen kann. So kommt es ihm gerade recht, dass ihm verraten wurde, dass Mika fremd geht.
Denn eigentlich lebt Takase mit einer Lüge. Er hat während seiner Studienzeit festgestellt, dass er schwul ist. Beziehungen zu Frauen ist er seit dem nur eingegangen, damit er seine Gefühle verleugnet konnte.
Takase zieht sich in sich zurück. Doch eines Tages sieht er Mika wieder. Sie ist mit dem Mann zusammen, auf den Ito damals gewartet hat. Und sie haben zusammen ein Baby.
Kurz darauf trifft Takase Ito wieder in dem Café, wo sie sich das erste Mal getroffen haben. Ito ist traurig, denn der Mann,den er liebte, hat eine Frau geschwängert und ihn deswegen verlassen. Takase verrät ihm aber nicht, dass er auch schwul ist und dass diese Frau seine Verlobte war.
Doch als sich Ito mit ihm verabredet, einen Film zu sehen, merkt Takase, wie er richtig auflebt. So ein Gefühlt hat er noch bei keiner Frau gefühlt.
Bei dem Treffen erzählt Ito davon, wie er sich fühlt, weil ihn sein Freund verlassen hat und dass er gerne wieder in einer Beziehung wäre. Takase kann sich kaum zurückhalten, Ito davon zu erzählen, dass er auch schwul ist und gerne sein Partner wäre. Aber er hat Ito ja schon vorgelogen, dass er auf Frauen steht.
Der Manga ist so eine komplizierte Liebesgeschichte, weil Takase sich immer wieder in seinen eigenen Lügen verstrickt. Wenn er nur auf sein Herz hören würde, wäre das Leben für ihn viel unkomplizierter.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind sauber, aber auch etwas einfach gezeichnet. So ähneln sich die Männer auch etwas. Nur die älteren Männer haben ihr eigenes Aussehen. Weil die Gesichter einfach gezeichnet sind, können die Charaktere ihre Gefühle nur grob zeigen. Die Charaktere tragen meistens nur Geschäftsanzüge oder einfache Freizeitkleidung, die sauber und passend gezeichnet sind. Auch nackt sind die Männer ordentlich gestaltet. Gegenstände sind einfach und nicht besonders detailliert. Dieses gilt auch für die meisten Hintergründe.
Manga auf https://www.egmont-manga.de
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Mai 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-2667-6
ASIN 3770426673

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Kaufen bei Amazon
Kaufen bei Egmont Manga

Der Originalband erschien im März 2019
ISBN vom Originalband 978-4-403-66673-5
Letzter Band
Frontcover Nothing but Lies 1 Backcover Nothing but Lies 1   japcover Nothing but Lies 1

Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian