obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Passion Drawing
(熱情ドローイング / Netsujou Drawing)
 
Mangaka: Hitsuji Sakura  
 
Verlag: Erschien ab 2020 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2017 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Monika Hammond
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Passion Drawing"
 
© Egmont Manga
© 2017 Hitsuji Sakura
Egmont Manga
Der Ladenbesitzer Yusuke Dogami macht gerade Pause, als er bemerkt, das der Kunststudent Daiki Hagiri ihn zeichnet. Daiki streitet es auch gar nicht ab. Er muss die Zeichnung für einen Kunstkurs anfertigen und der entspannte Yusuke gibt ein gutes Motiv ab.
Dabei stellen sie fest, dass sie sich eigentlich kennen. Denn Daiki ist bei Yusuke Kunde, er kauft bei ihm sein Zeichenpapier. Da der Laden meistens kaum Kunden hat, schlägt Daiki Yusuke vor, ihm Modell zu stehen.
Yusuke lässt sich überreden, auch wenn ihm Daiki mit seiner vertraulichen Art etwas suspekt vorkommt. Nachdem Daiki angefangen hat, ihn zu zeichnen, beginnen sie auch zu reden. Als Daiki erfährt, dass Yusuke Kraftsport betreibt, überredet er ihn sogar, sich auszuziehen. Dabei hilft Daiki Yusuke, sich auszuziehen und zieht mit dem Finger die Muskeln nach. Angeblich nur, um sie zu studieren.
Yusuke fühlt sich nicht wohl dabei. Irgendwie hat er das Gefühl, als sei plötzlich eine sexuelle Spannung im Raum. Glücklicherweise bricht Daiki die Session ab. Allerdings verabreden sie auch eine weitere Session.
Da kein Termin abgemacht worden ist, steht Daiki gleich am nächsten Mittag in Yusukes Laden. Da der aber dieses Mal nicht schließen will, lehnt er eine Session ab. Und abends hat er keine Zeit, weil er da noch Papierkram für den Laden erledigen muss. Als Yusuke aber sieht, wie leicht Daiki eine Kundin berät, macht er einen Deal. Daiki übernimmt am Nachmittag die Ladenkasse, während er hinten die Papier macht. So hat Yusuke abends Zeit für einen Zeichensession.
Auch dieses Mal fühlt Yusuke, dass sich eine erotische Spannung aufbaut. Plötzlich merkt er, wie er erregt wird. Leider merkt das auch Daiki und er nutzt die Situation aus.
Der Manga erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem Künstler und seinem Modell. Allerdings hatte das Modell bislang noch keine Ahnung, dass er auf Männer steht. Das bringt ihm erst Daiki bei.
Grafisch ist der Manga Ordnung. Die Charaktere sind gut getroffen. Auch wenn sie sich ein wenig ähneln, so sind sie durch die Frisur doch gut zu unterscheiden. Auch ihre Gefühle können sie gut zeigen, durch die Gesichtsausdrücke wirken sie richtig lebendig. Als Kleidung tragen sie normale Freizeitkleidung, die gut zu ihrem Körperhaltung passt. Auch nackt machen die Charaktere eine gute Figur, auch wenn der Kopf auf dem Körper manchmal etwas seltsam aussieht. Die erotischen Szenen sind sehr explizit. Die wenigen Hintergründe sind eher einfach gezeichnet.
Manga auf https://www.egmont-manga.de
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Liebe, Erotik, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juli 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-2655-3
ASIN 377042655X

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Kaufen bei Amazon
Kaufen bei Egmont Manga

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-403-66591-2
Letzter Band
Frontcover Passion Drawing 1 Backcover Passion Drawing 1   japcover Passion Drawing 1 japcover_zusatz Passion Drawing 1

Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian