obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Dog End
(ドッグエンド)
 
Mangaka: Yurikawa  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 5 Bände 2017 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Lasse Christian Christiansen
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Dog End"
 
© Tokyopop
© 2017 Yurikawa
Tokyopop
Polizeihauptmeister Kiichiro Hatori hat von dem Kammerpräsident Juzo Shiba einen besonderen Auftrag erhalten. Er soll die 14jährige Mana Narusawa beschützen. Das Problem ist, dass alle Killer der Welt versuchen, sie zu töten.
Aus diesem Grund wird Hatori ein besonderer Partner zur Seite gestellt, der Auftragskiller Kuromaru Wakatsuki, besser bekannt unter dem Namen „Black Dog“.
Hatori ist von seinem Partner gar nicht begeistert. Zum einen ist er nur ein Zivilist und zum anderen zeigt ein Video, wie erbarmungslos „Black Dog“ tötet. Dazu wird „Black Dog“ die Freiheit versprochen, falls er den Auftrag annimmt und überlebt. Immerhin kann ihn Hatori ein Halsband verpassen, mit dem er ihn unter Kontrolle halten kann.
Mana wurde von ihrem Vater Isao Jingu testamentarisch zu seinem Nachfolger ernannt. Die ganze Situation stört sie allerdings nicht. Vielmehr ärgert sie sich darüber, dass er sie nie besucht hat.
Doch dann dringt ein Killer ein und tötet alle ihre Bewacher. Erst im letzten Augenblick können Hatori und „Black Dog“ eingreifen.
„Black Dog“ kann den Killer besiegen, doch er weigert sich, ihn zu töten.
In dem Manga geht es um den Kampf unterschiedlicher übermenschlicher Killer gegen den unbarmherzigen Killer „Black Dog“. Für Humor sorgen dabei die Kabbeleien zwischen dem ernsten Beamten Hatori und dem Killer.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind gut getroffen, wobei die Killer allerdings sehr übertrieben gestaltet sind. Dennoch sind sie sehr abwechslungsreich, wobei der größte Unterschied zwischen dem ernsten Hatori und und lockeren „Black Dog“ besteht. Frisuren und Kleidung sind passend zu der Aufgabe der Charaktere gezeichnet. Körperlich sind die Killer, unabhängig ob Mann oder Frau, sehr übertrieben gestaltet. Während die Männer muskulös sind, geizen die Frauen nicht mit ihren Reizen. Gegenstände wie Waffen und Gasmasken sind sauber und detailliert gezeichnet. Die Hintergründe sind sauber, aber eher einfach gestaltet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Mai 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5927-6
ASIN 3842059272

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-127479-3
Frontcover Dog End 1 Backcover Dog End 1   japcover Dog End 1

Band 2
Angekündigt für September 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-8420-5928-3

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-127517-2
  japcover Dog End 2

Band 3
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Juni 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-127606-3
  japcover Dog End 3

Band 4
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-127779-4
  japcover Dog End 4 japcover_zusatz Dog End 4

Band 5
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2019
ISBN vom Originalband 978-4-09-128320-7
Letzter Band
  japcover Dog End 5