obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Monstermäßig verknallt
(乙女怪獣キャラメリゼ / Otome Monster Caramelize)
 
Mangaka: Spica Aoki  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Kazé (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 6 Bände 2018 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Alexandra Klepper
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Monstermäßig verknallt"
 
© Kazé
© 2018 Spica Aoki
Kazé
Die Schülerin Kuroe Akaishi hat ein Problem. Denn sobald sie sich verliebt oder auch nur sehr glücklich ist, verwandelt sich ihr Körper in ein Monster. So hat sie gelernt, lieber für sich alleine zu sein und ihren Körper soweit wie möglich zu bedecken. Dass die Klassenkameraden sie deswegen „Psycho“ nennen, stört sie nicht, solange sie in Ruhe gelassen wird.
Doch mit der Ruhe ist es nun vorbei. Denn Arata Minami, der beliebteste Schüler der Klasse, sitzt ausgerechnet neben ihr. So ist ihr Platz ständig von ihren Mitschülerinnen umlagert. Aber aus irgendeinem Grund scheint auch ihr Körper auf Arata zu reagieren.
Glücklicherweise kennt Kuroe in der Schule ein abgelegenes Fleckchen, zu dem sie sich in der Pause zurückziehen und sich ihrem Hobby, dem Zeichnen, widmen kann.
Doch plötzlich sitzt Arata hinter Kuroe. Er hat auch eine Ecke gesucht, in der vor seinen Verehrerinnen sicher ist. Und er lobt auch noch ihre Zeichnungen. Kuroe bemerkt schon, wie ihr Körper beginnt, auf ihn zu reagieren.
Um Arata los zu werden, hält Kuroe ihm eine Standpauke, da er sich arrogant über seine Verehrerinnen äußert. Doch seine Reaktion ist anders als erwartet. Zwar verschwindet Arata wie erhofft, aber vorher legt er Kuroe noch seinen Schal um, damit sie sich nicht erkältet.
So kommt es, dass die Rückenstacheln, die sich nur selten bei Kuroe bilden, noch bis abends erhalten bleiben. Worüber sich auch Kuroes Mutter ein wenig wundert.
Am nächsten Tag ist Arata wieder an Kuroes Geheimplatz. Auch wenn sie sich darüber ärgert und sich zusammen reißen muss, weckt er plötzlich ihr Interesse. Denn er lädt sie in das Restaurant mit den Pancakes ein, von denen sie immer geträumt hat. Und dass sie mit Arata zusammen ist, ist nicht so schlimm, denn seine Verehrerinnen sollen auch kommen.
Doch vor Ort sind dann nur Arata und Kuroe. Die anderen hatten angeblich keine Zeit zu kommen und so sind sie nur zu zweit. Nur die Pancakes lenken Kuroe etwas ab. Arata erzählt ihr aber, dass sie ihm schon länger aufgefallen ist. Denn auch wenn sie alleine ist, kümmert sie sich gut um ihre Aufgaben in der Schule.
Als Arata Kuroe nach dem Essen noch begleitet und dabei ihre Hand nimmt, ist es zu viel für Kuroes Herz. Sie stürzt davon und springt in den Fluss. Als Arata ihr folgt, steht er plötzlich vor der zu Godzilla verwandelten Kuroe.
Der Manga ist eine durchgedrehte Liebeskomödie. Denn wenn Kuroe stark emotional glücklich ist, verwandelt sie sich mehr oder weniger stark in Godzilla. Aber sie muss feststellen, dass sie nicht die einzige ist, die sich verwandelt. Dazu kommt, dass Kuroes Mutter viel mehr über sie weiß, als sie es selber ahnt.
Grafisch ist der Manga sehr gelungen. Die Charaktere sind sauber und unterschiedlich gezeichnet, auch in den Nebenrollen. Besonders die Haare sind detailliert gestaltet. Mit ihren fein gezeichneten Gesichtern können sie gut ihre Emotionen zeigen. Die Kleidung ist sauber und detailliert. Die meisten Schüler tragen ihre Schuluniform, nur Kuroe trägt einen unförmigen Umhang, unter dem sie ggf. ihre Gestalt verbergen kann. Godzilla, andere Monster und der Hund Jumboking sind sehr detailliert gezeichnet. Dieses gilt auch für die Gegenstände. Die wenigen Hintergründe sind meistens einfacherer gezeichnet, es gibt allerdings auch aufwendigere Zeichnungen.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Liebe, Humor, Schule, Übermenschlich

Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88951-340-6
ASIN 2889513408

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-069914-1
Frontcover Monstermäßig verknallt 1 Backcover Monstermäßig verknallt 1   japcover Monstermäßig verknallt 1

Band 2
Erschienen im Januar 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88951-341-3
ASIN 2889513416

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2019
ISBN vom Originalband 978-4-04-065249-8
Frontcover Monstermäßig verknallt 2 Backcover Monstermäßig verknallt 2   japcover Monstermäßig verknallt 2

Band 3
Erschienen im März 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88951-342-0
ASIN 2889513424

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2019
ISBN vom Originalband 978-4-04-065802-5
Frontcover Monstermäßig verknallt 3 Backcover Monstermäßig verknallt 3   japcover Monstermäßig verknallt 3

Band 4
Erschienen im Mai 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88951-343-7
ASIN 2889513432

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2020
ISBN vom Originalband 978-4-04-064379-3
Frontcover Monstermäßig verknallt 4 Backcover Monstermäßig verknallt 4   japcover Monstermäßig verknallt 4

Band 5
Angekündigt für November 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-2-88951-344-4
ASIN 2889513440

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2021
ISBN vom Originalband 978-4-04-065959-6
  japcover Monstermäßig verknallt 5

Band 6
Angekündigt für September 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-2-88951-345-1
ASIN 2889513459

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon