obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Luminous Blue
(ルミナス=ブルー / Luminous = Blue)
 
Mangaka: Kiyoko Iwami  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Dorothea Zwetkow
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Luminous Blue"
 
© Tokyopop
© 2019 Kiyoko Iwami
Tokyopop
Die Schülerin Kou Tarumizu liebt nichts mehr als ihre Kamera. So liebt sie es, die Gegend zu fotografieren. Deswegen verpasst sie beinahe ihren ersten Tag an der Aojima High.
Dort angekommen, folgt eine Enttäuschung. Denn sie darf ihre Kamera nicht mit in die Schule nehmen. Der berühmte Fotografieklub, auf den sich Kou gefreut hat und wegen dem sie an diese Schule gewechselt hat, wurde aufgelöst.
Immerhin findet sie mit Amane Akimoto und Nene Aono gleich zwei Freundinnen an der Schule. Nene arbeitet sogar als Model in der Firma ihrer Schwester. Amane und Nene zeigen ihr immerhin die Räumlichkeiten des Fotografieklub.
Dort trifft Kou auf Uchiho Hayama, die vor zwei Jahren einen Preis für ihr Foto gewonnen hat und deren Fotos sie so inspiriert haben. Von Hayama erfährt Kou, dass der Fotoklub deshalb aufgelöst wurde, weil er in den letzten Jahren keine Mitglieder gewinnen konnte. Dazu kommt, dass Hayama eine Schaffenskrise hat und in wenigen Tagen die Deadline für den nächsten Wettbewerb ansteht. Kou schlägt vor, dass sie gemeinsam versuchen, das Foto einzureichen. Dadurch könnte auch der Fotografieklub wiederbelebt werden.
Da das Siegesfoto von Hayama ein Mädchen zeigt, überlegt auch Kou, Mädchen zu fotografieren. So bittet sie Amane und Nene, ihr Model zu stehen. Damit sie sich locker geben, kauft sie ein Eis, von dem sie zusammen essen. Tatsächlich werden es mit recht gute Fotos.
Als Kou die Fotos Hayama zeigt, ist diese erfreut. Denn sie kennt Amane und Nene noch aus einer früheren Schule. Damals waren sie ein Paar und sie scheinen sich noch heute gut zu verstehen.
So fühlt sich Kou eigentlich schlecht. Denn anscheinend haben sich die beiden ja getrennt und sie war es, die sie für die Fotos quasi gezwungen hat, wieder zusammen zu sein.
Der Manga erzählt von einer Liebesgeschichte zwischen Schülerinnen. Wobei es zu immer wieder überraschenden Wendungen kommt.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind detailliert gezeichnet und haben auch unterschiedliche Frisuren. Durch den Wind und durch Bewegungen wirken die Haare lebendig. Mit ihren feinen Gesichtern können sie gut ihre Emotionen zeigen. Die Schülerinnen tragen hauptsächlich ihre Schuluniformen, die gut zur ihrer Körperhaltung passen. Die Erwachsenen tragen oft Freizeitkleidung, die ihr Körper erotisch betont. Die Gegenstände, speziell die Kameras, sind detailliert und sauber gezeichnet. Dieses gilt auch für die vielen Hintergründe.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Oktober 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5821-7
ASIN 3842058217

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2019
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7921-1
Frontcover Luminous Blue 1 Backcover Luminous Blue 1   japcover Luminous Blue 1

Band 2
Angekündigt für Januar 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-8420-6782-0
ASIN 3842067828

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2019
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7986-0
Letzter Band
  japcover Luminous Blue 2 japcover_zusatz Luminous Blue 2

Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian