obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Sauerkraut und Sojasauce
(白米からは逃げられぬ ~ドイツでつくる日本食、いつも何かがそろわない~ / Hakumai kara wa Nigerarenu: Doitsu de Tsukuru Nihonshoku, Itsumo nani ka ga Sorowanai)
 
Mangaka: Yuki Shirono  
 
Verlag: Erschien ab 2020 bei Mahoroba-Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Victor Daisuke Kietzmann
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 1 Gasteintrag ohne Wertung.
Eure Kommentare zu "Sauerkraut und Sojasauce"
 
© Mahoroba-Verlag
© 2019 Yuki Shirono
Mahoroba-Verlag
Die Mangazeichnerin Yuki Shirono hat einen deutschen Mann geheiratet und ist deswegen nach Deutschland gezogen. Yuki hatte von Deutschland keine Ahnung und vor allem hatte sie nur ein einfaches Wissen von der deutschen Küche.
So lernte sie in Hamburg zunächst die verschiedenen Brot- und Wurstsorten, sowie Fischspezialitäten kennen. Später zogen sie nach Bayern und Yuki lernte das Bier kennen. Doch mit der Zeit sehnte sie sich wieder nach einem richtigen japanischen Essen.
Yukis Problem ist, dass für richtiges japanisches Essen die Zutaten entweder gar nicht oder nur für sehr viel Geld zu bekommen. So beginnt sie zu überlegen, wie sie diese Zutaten durch die Zutaten ersetzen kann, die sie im deutschen Supermarkt findet.
In der ersten Geschichte ersetzt Yuki beim Sushi den Thunfisch durch eine Avocado und Bambussprossen und japanischen Raps durch Blumenkohl und Spinat. Zu ihrem Erstaunen klappt es so gut, dass sie sich fragt, warum es diese Zubereitung nicht auch in Japan gibt.
Im nächsten Rezept ersetzt Yuki die Stachelmakrelen durch Lachs.
So werden in dem Manga 30 japanische Rezepte mit deutschen Zutaten nachgekocht. Denn Yuki bekommt nicht nur immer Hunger auf japanische Gerichte, wenn sie ähnliche deutsche Produkte sieht. Außerdem zeichnet sie einen Manga, indem es ums Essen geht. Dazu gibt es traditionelle Essen, die es in bestimmten Jahreszeiten gibt.
Grafisch ist der Manga nicht so gut. Man kann Yuki und ihren Mann zwar immer erkennen, aber das liegt daran, dass es kaum andere Charaktere gibt. Da es aber ums Essen geht, sind die Zutaten sehr sauber und detailliert gezeichnet. Auch die fertigen Speisen sind gut umgesetzt. Dazu kommen zwischendurch Seiten, auf denen die Rezepte nochmals erklärt und mit Foto vorgestellt werden.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im August 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-9819820-4-6
ASIN 3981982045

Kaufpreis: 12,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 12,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2019
ISBN vom Originalband 978-4-06-514838-9
Letzter Band
Frontcover Sauerkraut und Sojasauce 1 Backcover Sauerkraut und Sojasauce 1   japcover Sauerkraut und Sojasauce 1 japcover_zusatz Sauerkraut und Sojasauce 1

Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian