obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



ILS Short Story Collection: Süße Küsse
(キスより甘いその先は? / Kiss yori Amai Sono Saki wa?)
 
Mangaka: Mai Ando  
 
Verlag: Erschien ab 2021 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2015 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Diana Hesse
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "ILS Short Story Collection: Süße Küsse"
 
© Tokyopop
© 2015 Mai Ando
Tokyopop
Dieser Band enthält fünf Kurzgeschichten von Mai Ando.
In der Titelgeschichte sind Shio und Eito seit drei Jahren ein Paar. Dennoch ist Shio etwas überrascht, dass Eito ihr ankündigt, dass er beim bevorstehenden Valentinstag etwas mehr von ihr möchte, als nur Küsse. Doch nach der ersten Überraschung stellt sich Shio darauf ein. Denn schließlich sind sie lange genug ein Paar. Und bislang haben sie nur ein paar schüchterne Küsse ausgetauscht.
Doch am Valentinstag geht alles schief. Shio konnte nicht richtig schlafen und ihr Katze hat ihr bestes Kleid zerrissen. Shio sieht viele flirtende Paare, aber Eito hält sich sehr zurück. Und am Ende fällt auch noch die Bahn aus, die sie wieder nach Hause bringen soll.
Doch am Schlimmsten ist es für Shio, dass sich Eito weigert, sie mit nach Hause zu nehmen. Er will ihr Treffen lieber absagen.
In der zweiten Geschichte, „Was ich will, ist ein heimlicher Kuss“, ist die Schülerin Yuka von ihrem Mitschüler Satoru fasziniert. Auch wenn er sie noch nie beachtet hat und ständig von anderen Schülerinnen umringt ist. Doch Yuka hat den Eindruck, als würde er sich nicht für die anderen Mädchen interessieren.
Eines Tages steht Satoru aber plötzlich hinter Yuka und meint, dass sie gut duftet. Als Yuka auf ihr Lippenbalsam verweist, gibt Satoru ihr plötzlich einen Kuss.
Auch wenn Yuka behauptet, nicht in Satoru verliebt zu sein, lässt er nicht locker. So treffen sie sich heimlich in der Schulbibliothek, um Lippenbalsam auszutauschen.
Doch als ihr Mitschüler vermuten, dass Yuka und Satoru ein Paar sind, bricht Satoru ihre Beziehung plötzlich ab.
In den Kurzgeschichten geht es um die ersten Liebe. Bei einigen geht es darum, dass die Paare zusammen kommen, bei anderen darum, dass die Beziehung vertieft wird. Wobei manchmal der Schüler und manchmal die Schülerin zögern.
Grafisch ist der Manga eher durchschnittlich. Die Gesichter und die Frisuren sind eher einfacher gehalten, wobei besonders die großen Augen auffallen. Die Gefühle werden mit ihnen einfach, aber klar und eindeutig ausgedrückt. Als Kleidung wird hauptsächlich die Schulkleidung getragen. In einigen Szenen tragen die Charaktere allerdings auch Freizeitkleidung. Die Kleidung ist teilweise recht detailliert gezeichnet und passt gut zu de Posen. In den wenigen erotischen Szenen sind die Körper teilweise auch nackt zu sehen, wobei die Körper gut dargestellt sind. Gegenstände und die wenigen Hintergründe sind eher einfacher gehalten.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Liebe, Schule

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Januar 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-6131-6
ASIN 3842061315

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2015
ISBN vom Originalband 978-4-09-137613-8
Letzter Band
Frontcover ILS Short Story Collection: Süße Küsse 1 Backcover ILS Short Story Collection: Süße Küsse 1   japcover ILS Short Story Collection: Süße Küsse 1