obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Shibuya Goldfish
(渋谷金魚 / Shibuya Kingyo)
 
Mangaka: Aoi Hiroumi  
 
Verlag: Erscheint ab 2021 bei Altraverse (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 11 Bände 2017 - 2021 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Nana Umino
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Shibuya Goldfish"
 
© Altraverse
© 2017 Aoi Hiroumi
Altraverse
Der Oberschüler Hajime Tsukiyoda liebt Filme, aber auch, selber zu filmen. So kommt es, dass er eines Nachmittags alleine durch den Bezirk Shibuya in Tokio läuft. Seine Freunde, mit denen er eigentlich zusammen filmen wollte, sind lieber zu einem Gruppendate gegangen.
Leider muss Hajime feststellen, dass der Ort mit seinen vielen grellen Lichtern und der lauten Musik, mit denen die Händler Jugendliche anlocken wollen, ihn nicht inspiriert. Er will gerade nach Hause gehen, als er bemerkt, wie ein paar ältere Typen eine Schülerin anbaggern.
Da die Schülerin nicht mit den Typen mitgehen will, wirft Hajime kurzerhand ein Regal um. Die Ablenkung reicht, damit das Mädchen den Typen entkommen kann. Aber als Hajime das Regal wieder einräumt, kommt sie zurück. Zu seinem Erstaunen entpuppt sie sich als seine Mitschülerin Chitose Fukakusa. Sie liebt es eigentlich, alleine durch die Stadt zu laufen. Für Hajime ist das verwunderlich, denn er weiß, wie sehr sie von den Mitschülerinnen umschwärmt wird.
Chitose hat Hajime gerade zum Dank für ihre Rettung zum Essen eingeladen, als plötzlich das Licht ausgeht. Kurz vorher hat Hajime allerdings etwas unglaubliches gesehen. Denn zwischen den Regalen des Ladens tauchte plötzlich ein riesiger schwebender Goldfisch auf, der einen der Typen, die Chitose angebaggert haben, getötet hat.
Während Hajime versucht, zusammen mit Chitose den Ausgang aus dem Kaufhaus zu finden, überlegt er die ganze Zeit, ob der Goldfisch real ist oder ob ihm seine Fantasie einen Streich gespielt hat.
Doch zu Hajimes und Chitoses Entsetzen schweben auch vor dem Kaufhaus viele Goldfische in der Luft und greifen die Menschen an. Hajime zerrt Chitose hinter sich her, um zum Bahnhof zu gelangen. Als sie dort ankommen, ist Chitose am Ende ihrer Kraft. Doch der Zug, auf den sie gehofft hatten, entgleist, da er bereits voller Goldfische ist.
Auf der weiteren Flucht wird aber auch Chitose getötet. Hajime kann nicht mehr und will sich umbringen, indem er in den Tod springt. Doch in der Luft sind so viele Goldfische, auf die er fällt, dass er lebend unten an kommt. Daraufhin fällt er in Ohnmacht.
Als Hajime wieder erwacht, scheint alles normal zu sein. Es stellt sich allerdings heraus, dass er nur mit einer Gruppe Leute zusammen ist, die sich in ein Restaurant in einem der Kaufhäuser gerettet haben. Hajime erfährt, dass der ganze Stadtteil nun von den Goldfischen beherrscht wird. Und Hilfe von außen ist nicht möglich, da der Stadtteil wie ein Goldfischglas von dickem Glas umgeben ist.
Von nun an beginnt ein gnadenloser Überlebenskampf mit dem Ziel, dem Goldfischglas zu entkommen.
Der Manga ist ein Horrormanga, indem es ums Überleben gegenüber einer übergroßen Gefahr gibt. Um zu zeigen, wie gefährlich die Goldfische sind, dürfen sie zunächst viele Menschen, auch solche, die besser vorgestellt werden, möglichst blutig fressen. Die Situation wird aber noch verschärft, weil sich die Menschen zum Teil sehr dumm verhalten.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind bis zu den Nebencharakteren sauber und abwechslungsreich gezeichnet. Allerdings wirken die Köpfe zum Teil einfach gestaltet. Die Kleidung ist hauptsächlich normale Freizeitkleidung, die allerdings detailliert gezeichnet ist und mit den Falten die Posen der Charaktere unterstützt. Die Goldfische sind sauber und detailliert gezeichnet. Wie bei den echten Fischen, wirken sie sehr träge. Ihre Angriffe sind aber sehr blutig dargestellt, so dass es immer wieder zu Splattereffekte kommt. Die Hintergründe sind ordentlich und detailliert gezeichnet.
 
Seinen, ab 14 Jahre
Mystery, Abenteuer, Drama, Horror, Tragödie, Übermenschlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 1
Erschienen im Juli 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-96358-862-4
ASIN 3963588624

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5253-1
Frontcover Shibuya Goldfish 1 Backcover Shibuya Goldfish 1   japcover Shibuya Goldfish 1

Band 2
Angekündigt für September 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-96358-863-1
ASIN 3963588632

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5387-3
  japcover Shibuya Goldfish 2

Band 3
Angekündigt für November 2021 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-96358-864-8
ASIN 3963588640

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 10,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5557-0
  japcover Shibuya Goldfish 3

Band 4
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Mai 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5724-6
  japcover Shibuya Goldfish 4 japcover_zusatz Shibuya Goldfish 4

Band 5
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5884-7
  japcover Shibuya Goldfish 5

Band 6
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im März 2019
ISBN vom Originalband 978-4-7575-6067-3
  japcover Shibuya Goldfish 6

Band 7
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im August 2019
ISBN vom Originalband 978-4-7575-6249-3
  japcover Shibuya Goldfish 7

Band 8
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2020
ISBN vom Originalband 978-4-7575-6528-9
  japcover Shibuya Goldfish 8

Band 9
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im August 2020
ISBN vom Originalband 978-4-7575-6803-7
  japcover Shibuya Goldfish 9

Band 10
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Januar 2021
ISBN vom Originalband 978-4-7575-7040-5
  japcover Shibuya Goldfish 10

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2