obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission
(スーパードラゴンボールヒーローズ ユニバースミッション!! / Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission)
 
Mangaka: Yoshitaka Nagayama  
 
Verlag: Erscheint ab 2020 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2019 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Cordelia Suzuki
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission"
 
© Carlsen Verlag
© 2019 Yoshitaka Nagayama
Carlsen Verlag
Son-Goku und Vegeta üben gerade zusammen mit Whis die Technik „Ultrainstinkt“, als plötzlich Mai zusammen mit einem Fremden auftaucht. Der Fremde, Fu, ist aus der Zukunft und berichtet, dass Trunks an einen gefährlichen Ort verschleppt worden ist. Tatsächlich kann niemand mehr Trunks Aura spüren. So machen sich Son-Goku, Vegeta, Mai und Fu durch einen Spalt in der Zeit, den Fu erzeugt hat, auf in eine ungewisse Zukunft.
Sie landen in auf einem Planeten, an dem dicke Ketten hängen. Sofort merken Son-Goku und Vegeta eine große Energie, die auf sie zurast. Kurz darauf wird Son-Goku angegriffen und wehrt sich.
Vegeta stellt schnell fest, dass der Angreifer Son-Goku selber ist, nur aus einer anderen Zeitlinie. Auch bekommt er mit, dass sich Fu über den Kampf freut. Denn derjenige, der Trunks entführt hat, ist niemand anderes als Fu selber.
Fu will, dass die stärksten Kämpfer aller Universen und aller Zeiten gegeneinander kämpfen. Deswegen hat er 7 Dragon Balls unter den Gefangenen verteilt. Nur wer es schafft, alle Dragon Balls zu sammeln, kann mit ihrer Hilfe den Gefängnisplaneten zu verlassen.
Der Gefängnisplanet ist der Auftakt zu einer Reise durch verschiedene Universen mit vielen harten Kämpfen. Dabei trifft Son-Goku auch immer wieder auf viele alte Freunde und Feinde. Allerdings stammen diese aus den vielen bisher erschienenen Geschichten, so dass man nicht unbedingt alle erkennt.
Grafisch ist der Manga dabei in Ordnung. Die Charaktere sind gut getroffen und sehen so aus, wie man sie kennt. Zum Teil sind sie aber auch leicht verändert, aber noch immer gut erkennbar gezeichnet. Wie im Original sind die Emotionen nur grob oder übertrieben dargestellt. Die Charaktere sind ziemlich detailliert dargestellt. Die Kämpfe sind dynamisch, aber auch etwas unübersichtlich. Die wenigen Hintergründe sind wie die Hintergründe der Originalserie, allerdings sind sie detaillierter gestaltet.
 
Shounen, ab 12 Jahre
Kampf, Abenteuer, Cyberpunk, Drama, Fantasie, Übermenschlich

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1: Der Gefängnisplanet
Erschienen im Dezember 2020 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-77937-3
ASIN 3551779376

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2019
ISBN vom Originalband 978-4-08-881850-4
Frontcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 1 Backcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 1   japcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 1

Band 2: Der Weltall-Same
Erschienen im August 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-77938-0
ASIN 3551779384

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2020
ISBN vom Originalband 978-4-08-882311-9
Frontcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 2 Backcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 2   japcover Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 2 japcover_zusatz Super Dragon Ball Heroes Universe Mission: Universe Mission 2