obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



I want to do what Lovers do
(トモダチ以上のこと、シたい。 / Tomodachi Ijou no Koto, Shitai.)
 
Mangaka: Tomo Kurahashi  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei KAZÉ Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2015 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Martin Bachernegg
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "I want to do what Lovers do"
 
© KAZÉ Manga
© 2015 Tomo Kurahashi
KAZÉ Manga
Die Studenten Akira Suga und Yuta Hara kennen sich schon seit der Grundschule. Und nun leben sie während des Studiums zusammen. Dabei haben sie sich aneinander gewöhnt.
Aber Akira hat ein Problem. Denn eigentlich ist er in Yuta verliebt, wovon dieser nichts ahnt. Immerhin hatten sie beide schon Freundinnen, wenn auch nur kurz. Aber Akira will es zunächst darauf beruhen lassen. Denn er fürchtet, dass deswegen ihre Freundschaft leiden könnte.
Dabei sind Akira und Yuta auch an der Uni so unzertrennlich, dass die anderen Studenten sie schon Yu-Aki rufen. Und auch wenn Akira nur auf Yuta reagiert, bemerken sie doch, dass es Yuta ist, der an Akira hängt.
Eines Tages hat Yuta verkündet, dass er später kommt. Als Akira sich zu Hause langweilt, entdeckt er dessen Sako. Von Yutas Duft überwältigt, beginnt Akira sich selbst zu befriedigen. Allerdings kommt Yuta überraschend nach Hause. Doch anstatt entsetzt zu sein, hilft er Akira. Nachdem er befriedigt ist, bemerkt Akira, dass Yuta dabei ziemlich betrunken war.
Auch wenn Akira hofft, dass sie Yuta deswegen nicht an die Situation erinnern kann, hat der noch gute Erinnerung an den Abend. Er ärgert sich, dass er sich dazu hat hinreißen lassen. Denn auch Yuta ist schon lange in Akira verliebt. Aber auch er hat sich bislang nicht getraut, Akira seine Liebe zu gestehen.
Der Manga erzählt die Geschichte zweier Studenten, die zusammen in einer WG leben. Sie sind beide schon lange ineinander verliebt, aber trauen sich nicht, es dem anderen zu gestehen. So leben sie nebeneinander her, wobei ihre Kommilitonen sie schon längst als Paar sehen.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Allerdings ähneln sich die Gesichter etwas und die Charaktere unterscheiden sich hauptsächlich durch die Frisuren. Weil die Gesichter etwas einfach gezeichnet sind, zeigen sie auch nur schwer ihre Gefühle. Die Kleidung der Charaktere ist abwechslungsreich, aber auch durchwachsen gezeichnet. Denn die Kleidung ist zwar etwas einfach gestaltet, aber passt sich durch die Falten gut den vielfältigen Posen an. Auch nackt sind die Charaktere etwas einfach dargestellt. Gegenstände sind sauber gezeichnet. Die wenigen Hintergründe sind von unterschiedlicher Qualität. Innerhalb von Gebäuden sind die Hintergründe einfach. Hintergründe, die die Natur zeigen, sind dagegen detaillierter gezeichnet.
 
BoysLove, ab 18 Jahre
Liebe, Erotik, Schule, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Januar 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-381-8
ASIN 2889213811

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2015
ISBN vom Originalband 978-4-80195-412-0
Letzter Band
Frontcover I want to do what Lovers do 1 Backcover I want to do what Lovers do 1   japcover I want to do what Lovers do 1 japcover_zusatz I want to do what Lovers do 1