obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



My Pretty Policeman
(僕のおまわりさん / Boku no Omawari-san)
 
Mangaka: Niyama  
 
Verlag: Erschien ab 2021 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2017 - 2021 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Martin Bachernegg
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "My Pretty Policeman"
 
© Kazé
© 2017 Niyama
Kazé
Seiji Tajima war früher Polizist. Nach einer Verletzung und weil sich sonst niemand um den Laden seiner Mutter kümmern würde, hat er gekündigt und lebt sein Leben als Ladenbesitzer. Aber er ist auch noch mit den Polizisten des nahen Reviers befreundet.
Besonders der riesige Polizist Shin Nakamoto kommt oft vorbei. Und er ist nett zu Kindern.
Eines Tages muss Shin Seiji eine Nachricht von dem Kollegen Maki überbringen. Denn Maki sollte eigentlich auf einer Kennenlernparty im Stadtviertel mitwirken, aber er sagt nun ab. Da es einen Männermangel gibt, fragt Seiji Shin, ob er Lust hat, daran teilzunehmen.
Als sich Seiji beklagt, dass ihn keine Frau mag und er deswegen überlegt, auf Männer umzusteigen, drückt ihm Shin einfach ungefragt einen Kuss auf. Denn Shin ist schon lange in ihn verliebt. Seiji wird allerdings durch eine Kundin gerettet.
Seiji weiß nicht, was er von Shin halten soll. Vor zehn Jahren hat er ihn zur Wache mitgenommen, weil der sich als Minderjähriger zu spät auf der Straße aufgehalten hat. Und auch danach sind sie immer wieder ins Gespräch gekommen. Seiji hätte dabei nicht gedacht, dass Shin eines Tages Polizist werden könnte.
Aber nach einen gemeinsamen Abend mit Alkohol überwindet sich Seiji und er und Shin landen zusammen im Bett.
Der Manga erzählt eine einfache Liebesgeschichte zwischen einem Ex-Polizisten und einem Polizisten. Sie haben eine gemeinsame Vergangenheit und durch Seijis Einsamkeit kommen sie zusammen. Und auch wenn Seiji kein Polizist mehr ist, bekommt er es als Ladenbesitzer auch mit Kriminellen zu tun. Da ist es gut, wenn Shin gerade zur Stelle ist.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind auch bei den Nebencharakteren sehr sauber und abwechslungsreich gezeichnet. Bei der Größe und den Muskeln von Shin wurde allerdings etwas übertrieben. Aber ansonsten sind auch Kinder und ältere Leute gut dargestellt. Abgesehen von der Polizeiuniform tragen die Charaktere normale Freizeitkleidung, die gut zu ihrer Rolle und der Situation passen. Mit den Falten und Schattierungen unterstützen sie gut die Posen der Charaktere. Nackt wirkt Shin leicht übertrieben, während Seiji eher einen normalen Körperbau hat. Gegenstände sind sehr sauber gezeichnet. Die Hintergründe sind ordentlich und zum Teil auch sehr detailliert gestaltet.
 
BoysLove, ab 18 Jahre
Liebe, Drama, Erotik, Humor, Slice of life

Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2021 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-392-4
ASIN 2889213927

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2017
ISBN vom Originalband 978-4-8019-6033-6
Frontcover My Pretty Policeman 1 Backcover My Pretty Policeman 1   japcover My Pretty Policeman 1 japcover_zusatz My Pretty Policeman 1

Band 2
Erschienen im Januar 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-393-1
ASIN 2889213935

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2019
ISBN vom Originalband 978-4-8019-6598-0
Frontcover My Pretty Policeman 2   japcover My Pretty Policeman 2

Band 3
Erschienen im März 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-394-8
ASIN 2889213943

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2021
ISBN vom Originalband 978-4-8019-7367-1
Letzter Band
Frontcover My Pretty Policeman 3   japcover My Pretty Policeman 3