obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Tomie Deluxe
(伊藤潤二傑作集1 富江 / Tomie)
 
Mangaka: Junji Itou  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2011 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Jens Ossa
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Tomie Deluxe"
 
© Carlsen Verlag
© 2011 Junji Itou
Carlsen Verlag
Die Schülerin Tomie ist tot. Nach einem Klassenausflug fand man ihre zerstückelte Leiche, wobei einige Teile ihrer Leiche verschwunden blieben. Doch nach der Beerdigung taucht sie anscheinend lebendig und munter in der Klasse auf, als sei nichts gewesen.
Der Lehrer Takagi ist verwirrt und versucht herauszufinden, wer sie ist oder ob sie eine Zwillingsschwester ist. Doch sie scheint tatsächlich Tomie zu sein.
Auch die männlichen Schüler sind irritiert. Denn Tomie war die Schulschönheit. So würden sie sich gerne mit ihr anfreunden, aber dass sie tot sein soll, schreckt sie ab. Als sich Tomie an den Lehrer Takagi ran macht, bricht der vor Angst zusammen. Daher meiden die Schüler Tomie, wo es nur geht. Sie werden alle ängstlich und schreckhaft.
Der Grund dafür ist, dass sie alle die Wahrheit kennen. Denn während beim Klassenausflug die anderen Schüler gespielt oder sich unterhalten haben, hat sich Tomie an den Lehrer Takagi herangemacht. Dadurch geriet sie mit dem Schüler Yamato in Streit, worauf der sie eine kleine Klippe hinunter gestoßen hat. Da Tomie wegen ihrem angeblich erwachsenen Verhalten nicht gut angesehen war, wollen alle Schüler und der Lehrer Yamato schützen. So beschließen sie, Tomies Körper zu zerteilen, und jeder von ihnen sollte ein Teil des Körpers verstecken. Doch beim Zersägen des Beines stellt sich heraus, dass Tomie noch gar nicht tot ist. So wird sie vom Lehrer Takagi wirklich umgebracht.
Von nun an geistert Tomie durch die Welt. Allen, die sich mit dem schönen Mädchen mit dem Leberfleck einlassen, bringt sie Unglück. Selbst wenn sie getötet wird, findet sie immer wieder Wege, wieder aufzuerstehen.
Der Manga besteht aus 20 Kapiteln, in denen gezeigt wird, wie Tomie Menschen ins Unglück stürzt. Obwohl die Kapitel relativ unabhängig voneinander sind, sind die Kapitel auf unterschiedliche Arten miteinander verbunden. So wird gezeigt, wie Tomie immer wieder; obwohl ihr Körper verbrannt oder zerstückelt wurde, erscheinen kann.
Grafisch wirkt der Manga etwas altbacken. Das kommt durch die harten Farbkontraste, durch die sich die Haare von den Gesichtern abgrenzen. Die Gesichter sind detailliert gezeichnet und können gut die Gefühle zeigen. Auch die Kleidung ist sauber und abwechslungsreich gezeichnet. Mit den Falten passt sie gut zu den Posen der Charaktere. Gegenstände sind eher einfach gezeichnet. Die Hintergründe sind auch einfach, allerdings auch voller Details dargestellt.
Ein Nachteil des Mangas ist, dass die gesamte Geschichte in einem Band erschienen ist. Der ist dadurch sehr dick geraten, so dass er schwierig zu lesen ist.
 
Seinen, ab 14 Jahre
Mystery, Drama, Horror, Schule, Tragödie, Übermenschlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband: Es gibt kein Entkommen
Erschienen im April 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-77909-0
ASIN 3551779090

Kaufpreis: 36,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 36,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2011
ISBN vom Originalband 978-4-02-214056-2 / 978-4-02-214057-9 / 978-4-02-214061-6
Letzter Band
Frontcover Tomie Deluxe 1 Backcover Tomie Deluxe 1   japcover Tomie Deluxe 1 japcover_zusatz Tomie Deluxe 1 japcover_zusatz Tomie Deluxe 1 japcover_zusatz Tomie Deluxe 1 japcover_zusatz Tomie Deluxe 1 japcover_zusatz Tomie Deluxe 1