obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Phantom Seer
(仄見える少年)
 
Zeichnungen: Kento Matsuura  
Story: Tougo Gotou  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2020 - 2021 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Phantom Seer"
 
© Carlsen Verlag
© 2020 Kento Matsuura / Tougo Gotou
Carlsen Verlag
Die Schülerin Riku Aibetsu ist sehr hilfsbereit. Diese Eigenschaft hat sie von ihrem Vater, einem Polizisten. Außerdem hat sie den Vorteil, dass sie Gefahren vorhersehen kann.
Nachdem Iori eines Tages ihre Freundin gerettet hat, taucht der plötzlich der mysteriöse Iori Katanagi auf. Der Schüler verfügt ebenfalls über solche Kräfte.
Iori beweist Riku, dass ihre Kräfte nur daher stammen, dass sie von einem Phantom besessen ist. Als Shamane jagen Iori und seine Schwester Yayoi diese Phantome. Iori kann mit seinem Handy diese Phantome aufnehmen und sichtbar machen.
Als er Riku die Aufnahme zeigt, erinnert sie sich, dass Gesicht in der U-Bahn gesehen hat. Iori will, dass Riku wieder diesen Ort aufsucht. Er selber weigert sich, bis ihn Yayoi zwingt, Riku zu begleiten.
Als Riku und Iori mit der U-Bahn fahren, in der Riku das Gesicht gesehen hat, sind plötzlich alle Passagiere im Zug verschwunden. Es stellt sich allerdings heraus, dass sich Iori und Riku in die Dimension der Phantome gezogen worden sind.
Dort erfährt Riku, wieso sie die Unglücke vorhersehen konnte.
Iori kann Riku zwar beschützen, doch sie wird weiterhin von Phantomen bedroht. So bestimmt Yayoi, dass er in Zukunft auf auf Riku aufpassen soll.
In dem Manga geht es um den Kampf gegen Phantome. Iori und Riku müssen sich als ungleiches Paar zusammen raufen, um ihre Mitmenschen vor Gefahren zu schützen. Die Gefahren durch die Phantome sind dabei so vielfältig wie ihr Aussehen.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind ordentlich getroffen und abwechslungsreich gestaltet. Allerdings scheinen die Hälse etwas zu lang, so dass die Köpfe teilweise schräg wirken. Die Gesichter selber sind fein gezeichnet und können gut die Emotionen zeigen. Da die meisten Charaktere Schüler sind, ist die Kleidung etwas langweilig umgesetzt. Die Schuluniformen sind einfach, allerdings betonen sie bei den Frauen, besonders bei Riku, deren Figur. Gegenstände sind sauber umgesetzt. Die Phantome sind so unterschiedlich gestaltet, wie die Gefahren, die von ihnen ausgehen. Sie bestehen allerdings neben einem schwarzen Körper meistens nur aus Augen und einem großen Maul. Die Kämpfe gegen sie sind dynamisch umgesetzt, auch wenn die Kämpfe ähnlich enden. Auch die Hintergründe sind sauber gezeichnet, wobei die Häuser so unsauber sind, dass man ihnen die Spukhäuser abnimmt.
 
Editionen: Phantom Seer (Der Manga ist abgeschlossen)
  Phantom Seer Komplettpack (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Shounen, ab 12 Jahre
Mystery, Abenteuer, Horror, Übernatürlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1: Band 1-4
Erschienen im April 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-02415-2
ASIN 3551024154

Kaufpreis: 18,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 13,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Juli 2021
ISBN vom Originalband 978-4-08-882515-1 / 978-4-08-882551-9 / 978-4-08-882641-7 / 978-4-08-882711-7
Letzter Band
Frontcover Phantom Seer 1   japcover Phantom Seer 1 japcover_zusatz Phantom Seer 1 japcover_zusatz Phantom Seer 1 japcover_zusatz Phantom Seer 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.