obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle
(ハツ*ハル / Hatsu Haru)
 
Mangaka: Shizuki Fujisawa  
 
Verlag: Erscheint ab 2021 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 13 Bände 2014 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Jan-Christoph Müller
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle"
 
© Tokyopop
© 2014 Shizuki Fujisawa
Tokyopop
Die Schüler Kai Ichinose, Taro Toramaru, Miki Kiritani und Takaya Misakibilden eine Clique, die an ihrer Schule die Mädchen jagen. Nur Miki hat leichte Gewissensbisse, dass die anderen Jungen an jedem Finger der Hand ein Mädchen haben. Ihm tun die Mädchen leid, aber die anderen meinen, dass die Mädchen ja wissen, worauf sie sich einlassen.
Doch als Ichinose zu seiner aktuellen Freundin über den Schulhof geht, wird er von Riko Takanashi niedergeschlagen. Denn Ichinose war eigentlich mit ihrer Freundin zusammen, hat dann aber mit einer anderen Schülerin Händchen gehalten.
Ichinose kennt Takanashi schon seit der frühsten Kindheit. Und auch damals hat sie schon seine Macht über die anderen Schüler in Frage gestellt.
Dabei ist Takanashi normalerweise die Sanftheit in Person. Und auch so intelligent, dass sie problemlos eine Klasse überspringen könnte. Deswegen hat sie auch sehr viele Freundinnen in der Schule.
Ichinose will eigentlich nichts mehr mit Takanashi zu tun haben. Doch als der Klassensprecher gewählt werden soll, bestimmt sie, dass er neben ihr der zweite Klassensprecher werden soll. So will sie verhindern, dass er Zeit für seine Frauengeschichten hat.
Als Ichinose und Takanashi sich kurz darauf wegen ihrer gemeinsamen Arbeit alleine im Klassenraum befinden, fragt er sie, ob sie ihn gewählt hat, weil sie in ihn verliebt ist. Takanashi macht es ihm auf ihre Art klar, dass das nicht stimmt.
Kurz darauf bemerkt Ichinose, wie Takanashi aber den Aushilfslehrer Suwa anschmachtet. Er stellt fest, dass sie in den Lehrer verliebt ist. Als Ichinose allerdings Takanashis Blick und die geröteten Backen sieht, muss er feststellen, dass er sich zum ersten Mal in seinem Leben richtig verliebt hat.
Der Manga ist eine klassische Liebesgeschichte unter Schülern. Allerdings ist er insofern ungewöhnlich, dass hier ein Junge die Hauptrolle hat und um seine Liebe kämpfen muss. Zumal Ichinose eine Liebe zwischen einer Schülerin und einem Lehrer unmöglich findet. Dabei muss er aber auch seine eigene Vergangenheit als Schürzenjäger hinter sich lassen.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind gut getroffen und sauber gezeichnet. Allerdings stören die großen, sehr runden Augen etwas den guten Eindruck. Die Gefühle werden durch Schattierungen gut gezeigt, die Gesichtsausdrücke sind dagegen etwas einfach gestaltet. Die Kleidung ist eher einfach, da es sich hauptsächlich um die Schuluniformen handelt. Die sind allerdings sehr detailliert und passend zu den Posen gezeichnet. Die Hintergründe des Mangas sind sauber und detailliert gezeichnet.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Liebe, Drama, Humor, Schule, Slice of life

Bislang 8 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im September 2017
ISBN vom Originalband 978-4-09-139469-9
  japcover Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle 11

Band 12
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-139844-4
  japcover Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle 12 japcover_zusatz Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle 12

Band 13
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Juli 2018
ISBN vom Originalband 978-4-09-870133-9
Letzter Band
  japcover Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle 13 japcover_zusatz Hatsu Haru - Wirbelwind der Gefühle 13

Bislang 8 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2