obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Lies mich noch, bevor du stirbst
(先見少年シンドローム / Senken Shounen Syndrome)
 
Mangaka: sora  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Altraverse (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Rahel Niedermann
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Lies mich noch, bevor du stirbst"
 
© Altraverse
© 2019 sora
Altraverse
Dieser Manga enthält fünf Liebesgeschichten aus der Feder von sora.
Die erste Geschichte, „Der Schrei des schweigsamen Mädchens“, handelt von der Schülerin Kohane Kuchimashi. Sie hat Probleme, sich zu artikulieren. Weil sie deswegen von ihren Mitschülern verspottet wird, hat sie beschlossen zu schweigen.
Eines Tages hilft Kohane dem Schüler Toma Igaragashi, der bei einer Prügelei verletzt wurde. Womit sie nicht gerechnet hat, ist, dass Toma am nächsten Tag vor ihr steht und ihre seine Liebe erklärt.
Von nun an lässt Toma Kohane nicht in Ruhe. Auch wenn er als Schläger berüchtigt ist, kümmert er sich um sie. So auch, als ihr Englischlehrer Kohane bei einem Englisch-Wettbewerb anmeldet. Sie weigert sich nämlich, in seiner Schulstunde vorzulesen. Und mit der Anmeldung will er Kohane zwingen, Englisch zu sprechen.
So lernt Kohane mit Toma das Sprechen auf Englisch.
In der zweiten Geschichte, „Das Null-Risiko-Syndrom“, ist es der Schüler Kyo Uchimiya, der seine Mitschüler meidet. Weil er schwer gestürzt ist, ist er so ängstlich geworden, dass er sogar das Treppen steigen wegen der Sturzgefahr vermeidet. Weil er deswegen eine Schulstunde verpasst, flüchtet er in die Krankenstation.
Dort trifft Kyo auf die Schülerin Iku Hijiri. Sie ist das Gegenteil von ihm. So hat sie keine Probleme damit, oben auf der Schule auf dem Dachgeländer zu sitzen.
Aus einem rätselhaften Grund hängt sich Iku an Kyo. Mit ihrer Fröhlichkeit hilft sie ihm, aber sie schreckt ihn auch etwas ab. Zumal sie einfach vorschlägt, dass sie seine Geliebte sein kann. Dazu scheint sie im Gegensatz zu ihm keine Angst zu haben.
Durch einen kleinen Unfall von Iku schafft es Kyo sogar, seine größte Angst zu überwinden.
Der Manga enthält noch drei weitere Geschichten, in denen Außenseiter in der Schule einen Freund oder eine Freundin finden. Zum Teil sind die Geschichten auch melancholisch. Trotz des Titels ist es nur die letzte, kurze Geschichte, die zu „Lieb mich noch, bevor du stirbst“ gehört.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind unterschiedlich gezeichnet. Mit ihren feinen Gesichtern können sie gut ihre Gefühle ausdrücken. Allerdings sind die Gesichter zum Teil auch verzerrt dargestellt. Als Schüler tragen die Charaktere hauptsächlich Schuluniformen. Diese sind allerdings mit Falten und Schattierungen gut gezeichnet und den Posen der Charaktere angepasst. Gegenstände sind sauber gezeichnet. Die Hintergründe sind sauber und detailliert dargestellt.
 
Shojo, ab 12 Jahre
Liebe, Humor, Schule, Tragödie

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Januar 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-0356-9
ASIN 3753903566

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,98 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2019
ISBN vom Originalband 978-4-592-21684-1
Letzter Band
Frontcover Lies mich noch, bevor du stirbst 1 Backcover Lies mich noch, bevor du stirbst 1   japcover Lies mich noch, bevor du stirbst 1 japcover_zusatz Lies mich noch, bevor du stirbst 1