obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Kizuna
(絆)
 
Mangaka: Kazuma Kodaka  
 
Verlag: Erschien ab 2003 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 11 Bände 1992 - 2008 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Nina Olligschläger
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 85 Gasteinträge. Davon haben 77 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,6.
Eure Kommentare zu "Kizuna"
 
© Carlsen Verlag
© 1992 Kazuma Kodaka
Carlsen Verlag
Ranmaru ist ein erfolgreicher Kendo-Kämpfer. Doch immer wieder verliert er gegen Enjoji, der das für seine Lust ausnutzt. Denn Ranmaru und Enjoji sind ein Liebespaar.
Eines Tages wird Ranmaru bei einem Überfall auf Enjoji so schwer verletzt, daß er nicht wieder das Kendo-Schwert in die Hand nehmen kann.
Trotzdem halten bei zusammen. Ärgerlich dabei ist nur, daß Enjojis Bruder es ebenfalls auf Ranmaru abgesehen hat und deswegen sich sogar als bester Kendo-Kämpfer Japans geschlagen hat.
"Kizuna" ist als Yaoi-Manga hart an der Grenze. Die Szenen zwischen Ranmaru und Enjoji sind dabei sehr deutlich.
In dem Manga geht es hauptsächlich um die Beziehung der Beiden, aber auch um die Yakuza-Geschäfte von Enjoji und seinem Bruder Kai.
Grafisch ist der Manga recht einseitig. Ein Großteil der Charaktere sind blonde junge Männer, bei denen man Probleme hat, die auseinander zu halten.
 
Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Juni 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-77061-5
ASIN 3551770611

Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2008
ISBN vom Originalband 978-4-86263-459-7
Letzter Band
Frontcover Kizuna 11 Backcover Kizuna 11   japcover Kizuna 11 japcover_zusatz Kizuna 11

Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2