obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Look Back
(ルックバック)
 
Mangaka: Tatsuki Fujimoto  
 
Verlag: Erschien ab 2022 bei Egmont Manga (Der Comic ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2021 (Der Comic ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yuko Keller
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Look Back"
 
© Egmont Manga
© 2021 Tatsuki Fujimoto
Egmont Manga
Die Schülerin Fujino ist mit ihren Yonkoma-Manga der Star der Schülerzeitschrift. Jeder lobt sie dafür, was aber auch an den witzigen Inhalten liegt.
Eines Tages fragt sie ihr Klassenlehrer, ob sie etwas dagegen hätte, wenn die Schülerin Kyomoto ebenfalls ihre Mangas in der Schülerzeitschrift veröffentlichen könnte. Da Kyomoto ständig die Schule schwänzt, sieht Fujino keine Gefahr für sich und sagt zu. Doch dann sieht sie den Vergleich ihrer Zeichnungen und den Zeichnungen von Kyomoto und muss feststellen, dass Kyomoto um Längen besser zeichnen kann als sie.
Fujino gibt dem Schulschwänzen von Kyomoto die Schuld, weil diese damit mehr Zeit hat, um sich zu verbessern. Sie nimmt aber auch die Herausforderung an und versucht, ihre Zeichenkunst mit Hilfe von Büchern und Onlinekursen zu verbessern.
Aber obwohl Fujino wie besessen zeichnet und dabei sowohl Freunde als auch die Familie als auch die Schule vernachlässigt, schafft sie es nicht, Kyomoto einzuholen. So gibt sie schließlich enttäuscht auf.
Am Ende der sechsten Klasse bittet der Klassenlehrer Fujino allerdings, Kyomoto ihr Grundschulabschlusszeugnis zu bringen. Schließlich haben sie ja beide lange gemeinsam für die Schülerzeitung gezeichnet.
Auch wenn es ihr nicht gefällt, willigt Fujino ein. Das Haus von Kyomoto ist allerdings merkwürdig. Die Haustür ist offen und es gibt kaum Möbel. Nur im Flur stapeln sich die Schülerzeitungen.
Aber als Kyomoto mitbekommt, dass Fujino im Haus ist, kommt sie aus ihrem Zimmer. Sie gesteht Fujino, dass sie ihr größter Fan ist und bedauert, dass sie aufgehört hat zu zeichnen.
Durch Kyomotos Enthusiasmus angesteckt, beginnt Fujino wieder zu zeichnen. Dieses Mal sollen es nicht nur Vier-Paneel-Manga sein, sondern ein mehrseitiges Werk. Kyomoto hilft ihr dabei mit den Hintergründen aus. Dadurch schafft sie es auch, ihre Einsamkeit zu durchbrechen und sich wieder unter die Leute zu trauen.
In dem Manga geht es um eine Schülerin, die gerne Manga zeichnet und nach einigen, zum Teil dramatischen Rückschlägen zum Star wird. Allerdings hat sie eigentlich keine Lust zu zeichnen, sondern sie holt sich ihre Motivation von ihren Fans.
Grafisch ist der Manga gelungen. Die Charaktere sind gut getroffen und unterschiedlich gezeichnet. Besonderes die feinen Gesichter mit ihren Emotionen sind ordentlich dargestellt. Die Frisuren sind abwechslungsreich und fein gezeichnet. Allerdings sind die Haare meistens nur unförmig schwarz koloriert. Die Kleidung der Charaktere ist nicht besonders designt. Meistens sind es nur Schuluniformen oder einfache Freizeitkleidung. Allerdings passen sie sich mit den Falten und den Schattierungen gut den verschiedenen Posen und Perspektiven an. Die Gegenstände und Hintergründe sind sehr sauber und voller Details gezeichnet.
Ein großer Negativpunkt ist, dass ständig erzählt wird, dass Fujino gut zeichnen kann, die gezeigten Zeichnungen aber nur sehr einfach und krakelig sind.
Manga auf https://www.egmont-manga.de
 
Seinen, ab 12 Jahre
Slice of life, Drama, Schule, Tragödie

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Oktober 2022 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7555-0093-3
ASIN 3755500930

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,70 Euro
Kaufen bei Amazon (*)
Kaufen bei Egmont Manga

Der Originalband erschien im September 2021
ISBN vom Originalband 978-4-08-882782-7
Letzter Band
Frontcover Look Back 1 Backcover Look Back 1   japcover Look Back 1 japcover_zusatz Look Back 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.