obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Aqua
 
Mangaka: Kozue Amano  
 
Verlag: Erschien ab 2006 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen) (Edition "Aqua 2in1" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2003 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Keiko Ando
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Es gibt 6 Gasteinträge. Davon haben 6 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 3,8.
Eure Kommentare zu "Aqua"
 
© Tokyopop
© 2003 Kozue Amano
Tokyopop
Der Menschheit ist es gelungen, den Mars bewohnbar zu machen. Dank der großen Wasservorräte in den Eiskappen an den Polen hat er sich sogar zum Wasserplaneten gewandelt.
Akari Mizunashi reist von der Erde dorthin, um eine Undine zu werden. Dieses sind die Gondoliere, die die Touristen durch die Kanäle von Neo Venezia fahren und die einzige Arbeit, den Frauen auf Gondeln ausführen dürfen.
Schon gleich nach ihrer Ankunft passiert ihr allerdings ein Missgeschick. Noch während sie auf die Person wartet, die sie zu ihrer Pension bringen soll, trifft Akari einen großen Kater. Dieser entführt aber ihre Tasche. Auf der Jagd nach ihm landen sie gemeinsam auf der Gondel eines netten Postboten. Staunend lernt Akari nun so Neo Venezia kennen. Außerdem darf sie auch mal probieren, Gondel zu fahren. Erschöpft von der Reise und den Eindrücken schläft sie schließlich ein.
Als sie aus dem Schlaf aufschreckt, fällt ihr ein, dass sie ja aus Versehen die Person versetzt hat, die sie abholen wollte. Doch das ist nicht so schlimm, denn wie es sich herausstellt, war das der Kater, der ihre Tasche genommen hat. Es handelt sich bei ihm nämlich um Direktor Aria, den Chef der Firma, bei der Akari arbeiten will.
Am nächsten Tag beginnt Akaris Ausbildung zur Undine. Schnell schließt sie Freundschaft mit Alicia, der Undine, die schon für die Aria Company arbeitet. Außerdem ist da noch Aika, die auch eine Auszubildende ist, aber nicht mit in der Firma wohnt. Sie nimmt Akaris Freundschaft zunächst nur an, weil sie so näher bei Alicia sein darf.
"Aqua" beschreibt in schönen Bildern die Lehrzeit von Akari. Dabei wird ein großer Wert auf die Hintergründe gelegt, die sauber gezeichnet sind. Aber auch die Charaktere sind gut gelungen, auch wenn sie manchmal ein wenig zu einfach gezeichnet sind.
Inhaltlich ist der Manga einfach traumhaft. In kurzen Episoden wird der Werdegang von Akari zur Undine gezeichnet. Die seltsame Magie des Ortes wird dabei durch das Kapitel mit der Katzenversammlung unterstrichen.
So ist "Aqua" ein, viel zu kurzer, Manga, um mal etwas Träumen zu können.
 
Editionen: Aqua (Der Manga ist abgeschlossen)
  Aqua 2in1 (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2006 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-279-6
ASIN 3865802796

Kaufpreis: 2,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2003
ISBN vom Originalband 978-4-901926-90-4
Frontcover Aqua 1 Backcover Aqua 1   japcover Aqua 1

Band 2
Erschienen im Januar 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86580-280-4
ASIN 386580280X

Kaufpreis: 3,51 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,50 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2003
ISBN vom Originalband 978-4-901926-89-8
Letzter Band
Frontcover Aqua 2 Backcover Aqua 2   japcover Aqua 2