obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Joy
(ジョイ)
 
Mangaka: Etsuko  
 
Verlag: Erscheint ab 2023 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2018 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Sakura Ilgert
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Joy"
 
© Carlsen Verlag
© 2018 Etsuko
Carlsen Verlag
Go Okazaki ist ein Mangaka, der unter dem Pseudonym Ponko Tsuda Shojo-Mangas für das Magazin „Lemon Lime“ zeichnet. Leider wird es bei ihm ständig knapp mit dem Abgabetermin, so dass sein Freund Yusuke Akune, der ebenfalls Mangas zeichnet, bei ihm oft als Assistent aushilft.
Weil Go ein spontaner Typ ist, platzt er in seiner Panik, die Abgabe zu reißen, oft bei Akune rein. So trifft er ihn eines Tages mit einem fremden Mann im Bett an.
Go ist überrascht, zumal ihm Akune gesteht, dass er nur auf Männer steht. Denn insgeheim hatte er gehofft, eines Tages mit Akune eine Mangaka-WG gründen zu können, wie andere bekannte Zeichner schon zuvor. Aber es stört ihn auch, als ihm Akune erklärt, dass er nicht sein Typ ist.
Kurz danach schlägt Gos Redakteurin Ruri ihm allerdings vor, das Fach zu wechseln. Anstatt Shojo sollte er es mal mit Boys Love versuchen. BL ist bei den Leserinnen beliebt und er könnte mehr erotische Szenen zeichnen. Go ist sofort Feuer und Flamme für die Idee. Nur leider kennt er sich überhaupt nicht mit BL aus.
So sitzt Go wieder ständig bei Akune herum, um Geschichten zu hören, die er verarbeiten könnte und weil Akune sich besser mit BL auskennt. Schließlich unterscheidet sich auch das Charakterdesign von anderen Mangas.
Die Gesichter und Köpfe bekommt Go relativ schnell hin. Doch schließlich will er Akune nackt sehen, damit er auch unterschiedliche Körper zeichnen kann.
Der Manga handelt von einem Mangaka, der sich eine Beziehung zu seinem Kollegen ausmalt, um die Geschichte zeichnen zu können. Allerdings merkt er dann, wie seine ausgedachte Geschichte seine eigenen Gefühle widerspiegeln.
Grafisch ist der Manga ein wenig einfach. Die Gesichter wirken mit den kleinen Augen nicht besonders detailliert. Auch die Münder sind einfach gezeichnet, wodurch auch die Emotionen nicht gut dargestellt werden. Die Kleidung ist etwas detaillierter gezeichnete Freizeitkleidung, wobei auffällt, dass die Charaktere immer nur die gleiche Kleidung tragen. Immerhin zeigen die wenigen Nacktszenen einen ordentlichen Körperbau. Gegenstände werden sauber, aber auch einfach dargestellt. Auch die Hintergründe sind einfach gehalten. Sie sind eher dazu da, nach einem Szenenwechsel die Umgebung zu zeigen.
 
BoysLove, ab 14 Jahre
Liebe, Humor, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-76110-1
ASIN 3551761108

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2018
ISBN vom Originalband 978-4-06-510849-9
Frontcover Joy 1 Backcover Joy 1   japcover Joy 1 japcover_zusatz Joy 1

Band 2
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im August 2019
ISBN vom Originalband 978-4-06-516721-2
Letzter Band
  japcover Joy 2 japcover_zusatz Joy 2