obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Diamond in the Rough
(アラガネの子 / Aragane no Ko)
 
Mangaka: Nao Sasaki  
 
Verlag: Erscheint ab 2023 bei Altraverse (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 9 Bände 2021 - 2024 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Gregor Wakounig
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Diamond in the Rough"
 
© Altraverse
© 2021 Nao Sasaki
Altraverse
Die Welt wird angetrieben von Edelsteinen. Shungite reinigen das Wasser, Turmalinen liefern Strom und Rubine schaffen Licht. Daher sind Erzhandwerker wie Akeboshi gefragte Leute.
Als er das unterirdische Dorf Hagi besucht, soll er sich auch gleich an Reparaturen setzen, die nicht unbedingt mit seinem Handwerk zu tun haben. Dennoch hat er keine Probleme damit, sie auszuführen.
Nach der Arbeit fällt Akeboshi der Junge Kai auf, denn der hat einen versteinerten Fuß. Kai erzählt ihm, dass ein anderer Erzhandwerker seine ganze Familie versteinert hat. Deswegen hat er Akeboshi auch zunächst eine Falle gestellt.
Am nächsten Tag wird Akeboshi von dem Juwelenhändler Sabiya eingeladen, einen sehr seltenen roten Diamanten zu begutachten. Akeboshi ist deswegen ganz aus dem Häuschen, denn von so einem Diamanten hat er bislang nur gehört. Als er Kai davon erzählt, wird der allerdings wütend und rennt davon.
Erst als Akeboshi Kai in einer ärmlichen Hütte eingeholt hat, erfährt er den Grund für Kais Wut. Denn der Edelstein befindet sich in Kais versteinerten Bein. Und auch Kais versteinerte Familie ist mit seltenen Edelsteinen übersät. Sabiya hat sie sich mit einem Trick angeeignet.
Da Sabiya Kai wie eine Ware behandelt und ihm sogar das Bein abschlagen will, geht Akeboshi dazwischen und wird schwer verletzt. Mit Kais Hilfe schafft er es allerdings, Sabiya und seine Helfer zu schlagen.
Weil Kai ihm geholfen hat, und um ihn zu schützen, nimmt Akeboshi ihn daraufhin als Lehrling an. So kann Kai nicht nur endlich die Welt sehen, von der er geträumt hat, sondern auch den Erzhandwerker suchen, der seine Familie versteinert hat.
So geht es in dem Manga um die abenteuerliche Reise eines Erzhandwerkers und seines Lehrlings. Allerdings ist Kais Suche auch gefährlich, denn der Erzhandwerker, den er sucht, geht über Leichen. Und auch Kai wird sein Ziel. So muss in dem Manga auch viel gekämpft werden.
Grafisch ist der Manga recht gelungen. Die Charaktere sind allerdings etwas einfach gezeichnet. Dennoch sind sie sehr abwechslungsreich und detailliert gestaltet, wobei Emotionen nur grob dargestellt werden. Die eigentliche Kleidung passt zu den Charakteren und ist einfach umgesetzt. Allerdings wird sie oft mit Gürtel, Borten oder Schmuck aber detaillierter dargestellt. Gegenstände sind einfach, aber auch sauber und mit Details gezeichnet. Die Kämpfe sind lang und können blutig werden. Durch die verschiedenen Fähigkeiten der Handwerker kann der Leser ihnen allerdings teilweise auch nur schwer zu folgen. Die vielen Hintergründe sind dabei sehr sauber und detailliert gezeichnet.
 
Editionen: Diamond in the Rough (Der Manga läuft noch)
  Diamond in the Rough Collectors Double Pack (1 Band) (Der Manga läuft noch)
 
Shounen, ab 12 Jahre
Fantasie, Abenteuer, Drama, Humor, Kampf, Thriller, Übernatürlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1: Band 1-2
Erschienen im März 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-1444-2
ASIN 3753914444

Kaufpreis: 20,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 12,99 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Juli 2021
ISBN vom Originalband 978-4-08-882634-9 / 978-4-08-882702-5
Letzter Band
Frontcover Diamond in the Rough 1   japcover Diamond in the Rough 1 japcover_zusatz Diamond in the Rough 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.