obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Wet Sand
(웻샌드)
 
Mangaka: DOYAK  
 
Verlag: Erscheint ab 2023 bei Altraverse (Der Manhwa läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände ab 2022 (Der Manhwa läuft noch)
 
Übersetzer: Melina Honnef
Übersetzung aus dem Koreanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Wet Sand"
 
© Altraverse
© 2022 DOYAK
Altraverse
Der Angestellte Joseph Landi lebt in New York und fotografiert gerne die Stadt. Als er abends in einer Pause von seinem Restaurantjob Fotos von den Häusern in der Umgebung macht, fällt ihm auf, dass er aus Versehen einen Mann in einem Bademantel auf einem der Balkons mit aufgenommen hat. Jo, wie Joseph genannt wird, erkennt ihn als den Mann, von dem sein Chef Alex geredet hat.
Jo ist das peinlich, denn er will nicht, dass man ihn für einen Spanner hält. So beschließt er, sich bei dem Mann zu entschuldigen. Allerdings hat er auch erotische Träume von dem Fremden.
Doch eines Abend steht der Fremde, Ian Shin, vor Jo, als der gerade Pause macht.
Tatsächlich verabreden sie sich auf eine Art Date für den kommenden Sonntag.
Allerdings weiß Jo nicht, dass Ian tief in die Machenschaften der örtlichen asiatischen Yakuza K35 verstrickt ist. Ian war früher mit dem aktuellen stellvertretenden Anführer der Gang, Jason Kim, zusammen. Jason liegt allerdings im Sterben und so beginnt unter der Oberfläche der Kampf um seinen Nachfolger.
Jo ahnt aber auch nicht, dass sein Cousin Chris in die Machenschaft der Yakuza verstrickt ist.
In dem Manhwa geht es um die Liebe eines etwas naiven Mannes zu einem Yakuza-Mitglied. Auch wenn der eigentlich nicht mit der Yakuza zu tun haben will, ist er wegen seiner ehemaligen Beziehung zu Jason tief in die Machenschaften der Yakuza verstrickt. Wobei dort der Sex auch genutzt wird, um Macht zu demonstrieren.
Grafisch ist der Manhwa in Ordnung. Die Charaktere sind zwar sauber und ordentlich gezeichnet, ähneln sich allerdings, so dass teilweise eine Verwechslungsgefahr besteht. Die Gesichter und Frisuren sind nicht besonders aufwendig gestaltet. Auch die Kleidung ist eher einfach gehalten. Nackt sind die Charaktere detailliert, aber auch übertrieben gezeichnet. Dieses gilt auch bei den erotischen Szenen. Allerdings offenbaren einige der Yakuza so ihre vielfältigen Tätowierungen. Gegenstände sind zwar einfach, aber klar erkennbar gestaltet. Auch die wenigen Hintergründe sind ordentlich umgesetzt. Der Manhwa ist vollfarbig, wobei die Farben hier gut die Dunkelheit der Nacht und das Zwielicht der Dämmerung umgesetzt haben.
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Thriller, Drama, Erotik, Liebe, Yakuza

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juni 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-1609-5
ASIN 3753916099

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 16,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im August 2022
ISBN vom Originalband 979-1-19-774623-9
Frontcover Wet Sand 1 Backcover Wet Sand 1   japcover Wet Sand 1

Band 2
Erschienen im Januar 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-2044-3
ASIN 3753920444

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,90 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Oktober 2023
ISBN vom Originalband 979-1-19-318416-5
Frontcover Wet Sand 2   japcover Wet Sand 2

Band 3
Angekündigt für September 2024 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7539-2385-7

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 16,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Oktober 2023
ISBN vom Originalband 979-1-19-318417-2
  japcover Wet Sand 3


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.