obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund
(うめく排水管 / Umeku Haisuikan)
 
Mangaka: Junji Itou  
 
Verlag: Erschien ab 2024 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2013 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Jens Ossa
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund"
 
© Carlsen Verlag
© 2013 Junji Itou
Carlsen Verlag
Dieser Manga enthält acht Horrorgeschichten von Juniji Ito.
In der ersten Geschichte, „Ein übernatürlicher Schulwechsler“, hat der Schüler Hikaru Shibayama eine Gruppe Mitschüler um sich gesammelt, die an Geister und andere übernatürliche Wesen glauben. Sie sagen, nur wer wie sie an das Übersinnliche glaubt, dem offenbaren sich auch die übernatürlichen Wesen. Hikaru selber kann Geister sehen und mit der Kraft seiner Gedanken Löffel zerbrechen. Wegen seiner Fähigkeiten soll er nun sogar einen Kurzauftritt im Fernsehen bekommen.
Kurz vorher bekommt die Klasse aber mit Ryo Tsukano einen neuen Mitschüler. Da es nach seiner Vorstellung vor der Klasse wahrscheinlich ist, dass er Übersinnliches mag, spricht ihn Hikaru an. Tatsächlich ist Ryo sofort bereit, sich der Gruppe anzuschließen.
Aber kaum ist Ryo in der Gruppe, findet er auf dem Schulgelände ein Feld seltsamer Blumen, die wie Augen aussehen. Und er schafft es auch, einen Löffel zu zerbrechen. Allerdings benutzt er dafür einen einfachen Trick, den er den anderen vorführt. So muss Hikaru schnell erklären, dass er für seine Fähigkeiten keine Tricks benötigt.
Am nächsten Tag findet Ryo in der Nähe der Stadt einen Wasserfall, der einem starke übersinnliche Kräfte verleiht, wenn man sich unter ihn stellt. Das ist allerdings gefährlich, denn die Felsen sind glitschig und die Wucht des Wassers ist stark.
So wundert sich eigentlich niemand, als Hikaru am nächsten Tag verschwunden ist und Ryo verkündet, dass er tot unter dem Wasserfall liegt.
In der Titelgeschichte des Mangas, „Groaning Drain“, wird Reina von dem stinkenden Numei belästigt, der sie immer auf dem Weg von der Schule nach Hause abfängt. Numei ist wirklich ekelhaft, aber dazu wurden Reina und ihrer Schwester Mari von ihrer Mutter eingebläut, dass sie immer reinlich zu sein haben. Denn ihre Mutter hat einen starken Putzfimmel.
Dieses bekommt auch ein Klempner zu spüren, der ein verstopftes Rohr reparieren soll. Die Mutter macht ihn für jeden Fleck verantwortlich, den seine Arbeit verursacht. So kommt Mari auch auf die Idee, Numei einzuladen. Ihre Mutter soll sich um ihn kümmern und so verscheuchen.
Die Mutter kann Numei auch mit gezielten Eierwürfen verscheuchen. Doch kurz darauf sind wieder die Rohre verstopft und das Haus beginnt, seltsam zu riechen. Bis Mari erkennt, dass der Geruch sie an Numei erinnert.
Auch in den anderen Geschichten des Mangas geht es um Tote und darum, wie sie gestorben sind. Aber es sind keine natürliche Tode, sondern es geht um Vampire, Selbstmorde und Untote. Oder die Menschen werden noch gesehen, obwohl sie eigentlich schon längst gestorben sind.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind unterschiedlich und sauber gezeichnet. Allerdings sind die Frisuren etwas detailarm gestaltet. Dafür sind die Gesichter fein gezeichnet und können gut die Gefühle zeigen. Auch die Kleidung ist gut getroffen. Auch wenn sie einfach gestaltet ist, passen sie mit den Falten und Schattierungen gut zu den Charakteren und auch ihren unterschiedlichen Posen. Als Horrormanga zeigt der Manga nicht nur Leichen und Blut, sondern auch abgerissene Köpfe und andere Gliedmaßen. Auch Mumien und Menschen ohne Haut sind sehr sauber und detailreich gezeichnet. Gegenstände sind einfach, aber gut erkennbar umgesetzt. Die Hintergründe sind sauber, aber teilweise sehr detailarm, aber dann wieder auch detailreich gestaltet.
 
Seinen, ab 14 Jahre
Mystery, Drama, Horror, Psychologisch, Tragödie, Übernatürlich

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Februar 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71250-9
ASIN 3551712506

Kaufpreis: 25,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 25,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im April 2013
ISBN vom Originalband 978-4-02-214119-4
Letzter Band
Frontcover Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund 1 Backcover Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund 1   japcover Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund 1 japcover_zusatz Groaning Drain – Horror aus dem Untergrund 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.