obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



How to Train a Newbie
(大型新人の教育係 / Oogata Shinjin no Kyouiku Gakari)
 
Mangaka: Hibiko Haruyama  
 
Verlag: Erschien ab 2023 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2015 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Cheyenne Dreißigacker
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "How to Train a Newbie"
 
© Tokyopop
© 2015 Hibiko Haruyama
Tokyopop
Der Angestellte Asahi Muromiya arbeitet im Vertrieb einer Firma für Plüschtiere. Er ist zwar schon ein paar Jahre dabei, leidet aber immer noch darunter, dass er nur 1,62m groß ist. Selbst der alte Chef ist größer. Besonders sein etwas aufdringlicher Kollege, Herr Makino, macht sich darüber lustig.
So wird Muromiya von Makino ein besonderer Neuling zugeteilt. Zunächst freut sich Muromiya, dass er endlich auch jemanden anlernen darf, was bedeutet, er ist in der Firma akzeptiert. Aber dann sieht er, dass der Neuling Koichi Sera 1,90m groß ist.
Zu Muromiyas Leidwesen entpuppt sich Sera als perfekter Mann, der schnell lernt. Sein Hobby ist Kendo, während Muromiya nur gerne kocht. Er kennt sich mit Kleidung aus, was Muromiya feststellt, als er sich aus Versehen Tee über die Hose schüttet. Und einen Test, dem ihm Muromiya vorlegt, bearbeitet Sera in einem Bruchteil der möglichen Zeit.
Kurze Zeit später gehen sie mit anderen Angestellten noch abends in eine Bar. Dort provoziert Makino Muromiya so, dass der sich betrinkt. Sera bringt ihn deshalb nach Hause. Doch als er ihn in sein Bett legen will, küsst ihn Muromiya einfach auf den Mund.
Am nächsten Tag geht es Muromiya noch schlechter als sonst. Daran hat nicht nur der Kater Schuld, sondern auch der Filmriss, den er wegen dem Alkohol hatte. Und er erinnert sich an den Kuss, den er Sera gegeben hat. Deswegen versucht er, Seras Nähe zu vermeiden.
Der Manga handelt von einem Angestellten, der wegen seiner geringen Größe an Minderwertigkeitskomplexen leidet. Er macht deswegen Fehler, als er einen neuen Mitarbeiter einarbeiten soll. Aber gerade durch diese Fehler finden sie zueinander.
Grafisch ist der Manga eher einfach gestaltet. Zwar sind sind sie anhand der Frisuren und der Größe leicht auseinander zu halten, aber die Köpfe sind nicht besonders detailliert gezeichnet. So zeigen sie ihre Gefühle nur etwas grob. Als Kleidung tragen die Charaktere Geschäftsanzüge und Hemden, die allerdings detailliert umgesetzt worden sind. Nackt sind die Charaktere ordentlich gestaltet. Die erotischen Szenen sind aber zensiert. Gegenstände und Hintergründe sind einfach, aber erkennbar gezeichnet.
 
BoysLove, ab 18 Jahre
Liebe, Erotik, Humor

Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im September 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-9062-0
ASIN 3842090625

Kaufpreis: 8,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Dezember 2015
ISBN vom Originalband 978-4-04-068051-4
Frontcover How to Train a Newbie 1 Backcover How to Train a Newbie 1   japcover How to Train a Newbie 1 japcover_zusatz How to Train a Newbie 1

Band 2
Erschienen im Dezember 2023 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-9063-7
ASIN 3842090633

Kaufpreis: 8,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Oktober 2016
ISBN vom Originalband 978-4-04-068476-5
Frontcover How to Train a Newbie 2   japcover How to Train a Newbie 2 japcover_zusatz How to Train a Newbie 2

Band 3
Erschienen im März 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-9064-4
ASIN 3842090641

Kaufpreis: 8,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Dezember 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-065358-7
Letzter Band
Frontcover How to Train a Newbie 3   japcover How to Train a Newbie 3 japcover_zusatz How to Train a Newbie 3


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.