obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Argento Soma
(アルジェントソーマ)
 
Mangaka: Mikami Akitsu  
 
Verlag: Erschien bei Planet Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2001 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Cäcilia Winkler
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 6 Gasteinträge. Davon haben 5 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 2,2.
Eure Kommentare zu "Argento Soma"
 
© Planet Manga
© 2001 Mikami Akitsu
Planet Manga
Riesige Aliens greifen die Erde an. Die Menschen können sie immer wieder abwehren, aber es wird von mal zu mal schwieriger.
Aber es gibt Hoffnung: Ein junges Mädchen, Harriet, daß als einzige einmal einen Angriff der Aliens überlebt hat, kann anscheinend mit den Aliens kommunizieren.
Ryu Somas, der die Aliens bekämpft, hat auch persönliche Gründe, sich an ihnen zu rächen. Doch als er sieht, wie Harriet mit einem gefangenen Alien spricht, kommen ihm Zweifel an seinen Gefühlen. Er zerbricht endgültig, als er schließlich die Wahrheit hinter den Alien erfährt.
Die Story des Mangas ist die kurz und knapp zusammengefasst der Anime-Serie mit 25 Folgen. Schon alleine daran erkennt man, daß dem Manga etwas fehlen muß.
Auch grafisch kommt der Manga nicht über das Mittelmaß heraus. Es gibt zwar keine groben Fehler, aber außer der handwerklichen Arbeit gibt es keine Besonderheiten.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im September 2003 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-89921-567-2
ASIN 3899215672

Kaufpreis: 4,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,54 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 2798831
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2001
ISBN vom Originalband 978-4-04-713415-7
Letzter Band
Frontcover Argento Soma 0 Backcover Argento Soma 0   japcover Argento Soma 0